Nach oben

LuxairGroup Sites

Bitte wählen Sie das Land Ihres Wohnsitzes und Ihre bevorzugte Sprache

Wohnsitz

Luxair verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Luxair-Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Cagliari

1 Woche, 2 Erwachsene, 1 Kind

ab 1166

FLUG + HOTEL

Italien - Sardinien

Dolce Vita par excellence


Italien - Inbegriff für Leidenschaft und Lebensfreude! Das facettenreiche Land ist nicht nur Sinnbild für Kultur, Kunst und kulinarische Genüsse, es ist auch das perfekte Urlaubsziel für all jene, die die Sonne und das Meer lieben, oder die einfach nur auf die ein oder andere Weise „la Dolce Vita” genießen  möchten. Von der Adria über den Golf von Sorrent und Sardinien, bis nach Kalabrien und Sizilien - man findet überall die gleiche Lebensfreude und den Sinn für Schönheit und Glück.

 

Cagliari

Sardinien verzaubert mit seinem authentischen und bergigen Inselinneren sowie den berauschend schönen Küstenlandschaften, die zu den schönsten im Mittelmeerraum zählen. Das kulturelle Erbe Sardiniens zeugt von seiner jahrtausendealten Geschichte und fasziniert seine Besucher ebenso wie die traditionelle Inselküche. Die Region um Cagliari im Süden Sardiniens beeindruckt mit kristallklarem, azurblauen Meerwasser und wildromantischen Naturlandschaften. Im Norden der Insel wechseln sich rund um die hübsche Hafenstadt Olbia zauberhafte, familienfreundliche Strände mit wunderschönen, türkisfarbenen Sand- und Felsbuchten ab.

Ferienorte

39.2239017, 9.1220945

Cagliari

Cagliari

Cagliari, die Provinz- und Regionalhauptstadt, ist einer der interessantesten und attraktivsten Orte Sardiniens. Die Stadt verdankt ihre historische Bedeutung der Tatsache, dass sie mindestens 1.000 Jahre älter ist als Rom. Die Antike hat in Cagliari viele Spuren hinterlassen, z. B. in Form des Amphitheaters. In Cagliari verbindet sich das Leben einer italienischen Metropole mit traditionellem sardischen Alltagsleben.

Pula

Eines der touristischen Zentren im Süden der Insel ist die 5.900 Einwohner zählende Stadt Pula. Diese an der Westküste des Golfes von Cagliari gelegene Stadt war zunächst phönizisches, punisches und später römisches Zentrum. Hiervon zeugen noch heute einige Tempel sowie die Thermen und ein Amphitheater. Die Entfernung zum Flughafen beträgt etwa 35 km. Zum beliebten Badeort Santa Margherita di Pula sind es nur ca. 4 km, der Ort verfügt neben dem herrlichen Strand über eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants, Bars und Pizzerien.

Villasimius/Capitana

Villasimius

Im Südosten Sardiniens, in der Nähe der Cala di Santa Catarina und der Fortezza Vecchia, befindet sich der liebliche, 2.400 Einwohner zählende Touristenort Villasimius. Der Ort ist vor allem für seine bemerkenswert schöne Küstenlandschaft mit hervorragenden Sandstränden bekannt. Zum Flughafen Cagliari sind es ca. 55 km.

 

Marina di Capitana

Auf halbem Weg zwischen Cagliari und Villasimius, etwa 20 km vom Stadtzentrum Cagliaris entfernt, liegt Capitana und der Yachthafen Marina di Capitana. Die ruhige Wohngegend zählt zu den Sommersitzen der Sarden, die sich in den heißen Sommermonaten hierher aus der Hauptstadt zurückziehen.

 Castiadas

 

Arbatax

Der Badeort Arbatax mit einem kleinen Hafen, mehreren kleinen Buchten und kristallklarem Wasser ist insbesondere für seine Felsklippen aus Porphyr bekannt, den so genannten „roten Felsen von Arbatax“. Der Flughafen Cagliari ist ca. 144 km entfernt, der Flughafen Olbia ca. 180 km.

 

Castiadas

Die Gemeinde Castiadas begeistert nicht nur mit ihren faszinierenden weiß- und roséfarbenen Stränden, sondern auch mit ihren zahlreichen Orangen- und Zitronenplantagen sowie ihren köstlichen Weinen, die zu den besten Sardiniens zählen. Der Flughafen Cagliari befindet sich in ca. 65 km Entfernung.

Costa del Sud   - Cagliari

 

 

 

Capoterrra

Capoterra ist bekannt für seine schönen Strände, gut erhaltenen antiken Stätten und das Naturschutzgebiet Monte Arcosu, eines der größten Naturschutzgebiete Europas. Ebenfalls erwähnenswert ist das Naturschauspiel der unzähligen Flamingos, das Sie am berühmten Lido Maddalena Spiaggia bewundern können.

Aufenthaltstaxe

Obligatorische Aufenthaltstaxe vor Ort zu bezahlen.

Ausflüge

  • Ab Sta. Margherita di Pula:

    Cagliari (halbtags, ca. 45,-)

    Ausflug zu der florierenden und pittoresken Hauptstadt Sardiniens mit typisch italienischem Charme. Fahrt entlang der weiten Salzmarsche mit ihren vielen pinkfarbenen Flamingos. In Cagliari führt der Ausflug entlang des bekannten Kais von St. Augustine zur Piazza Matteotti. Spaziergang durch die Stadt und Besuch der Sehenswürdigkeiten. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, in der Sie die Stadt in Eigenregie erkunden können.

     

    Fahrt entlang der Südküste (halbtags, ca. 60,-)

    Bei diesem Ausflug entdecken Sie die geographischen und kulinarischen Besonderheiten der Südküste: die duftenden Wälder, die massiven Granitfelsen des Monte Maria und Monte Filau sowie verschiedenste Käse-, Wein- und Wurstspezialitäten. Fahrt durch das Gebirge und Pause in einem typischen kleinen Dorf. Anschließend Weiterfahrt zu einem Schafzüchter mit Verköstigung typisch lokaler Produkte (inklusive Picknick).

  • Ab Villasimius:

    Cagliari (halbtags, ca. 65,-)

    Ausflug zur malerischen Hauptstadt Sardiniens, die das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel darstellt. Die Stadt ist von zahlreichen Stränden und Lagunen umgeben. Fahrt ins Zentrum der Stadt. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, in der Sie die Stadt erkunden, in der Via Mannu einkaufen oder an der Marina einen Cappuccino trinken können. Am Nachmittag Fahrt zurück zum Hotel.

     

    „Grüner Zug“, Barumini und wilde Pferde (ganztags, ca. 85,-)

    Bei diesem Klassiker unter den Ausflügen bekommen Sie einen umfassenden Einblick in die Natur und Landschaft des Südens. Unterhaltsame, etwa 40-minütige Fahrt mit dem „Grünen Zug“, einer kleinen Bahn, die 1886 erbaut wurde. Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes „On Nuraxi“ in Barumini (Eintritt nicht inklusive). Gelegenheit zum Mittagessen (nicht inklusive). Am Nachmittag Fahrt zurück über die Hochebene Giara, in der unzählige Wildpferde leben

Die in diesem Katalog genannten Preise und Zeiten der Ausflüge sowie das Ausflugsangebot können je nach Lage der verschiedenen Hotels abweichen.

Die Preise der Ausflüge (Stand Oktober 2016) sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

Kataloge & Produkte