+352 2456-1
Mo. bis So. von 9.00 - 19.00 Uhr

Call now!
Luxair verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf der Luxair-Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Figari (Porto-Vecchio)

7 Nächte, 2 Erwachsene, Übernachtung

ab 481

Wir bieten Flüge/Pauschalreisen (Flug + Hotel) nach Figari vom 6. April 2019 bis zum 28. September 2019 an. Ab sofort buchbar!

Frankreich

Frankreich gilt als Inbegriff des ,,Savoir vivre“ und der ,,Haute cuisine“. In keinem Land der Welt gibt es mehr Sterne-Restaurants mit höchster Auszeichnung. Doch nicht nur Gourmets kommen in Frankreich auf ihre Kosten – auch Kultur- und Kunstliebhaber schätzen das nahezu unerschöpfliche Angebot. Darüber hinaus weist Frankreich als eines der größten Länder Europas insgesamt stolze 5.500 km Küste am Mittelmeer, am Atlantik und dem Ärmelkanal auf, an denen es einsame Buchten, raue Felsküsten und kilometerlange Sandstrände zu entdecken gilt. Bon voyage!  

 

Korsika-Figari

Egal, ob Sie die atemberaubend malerischen Landschaften und die zauberhaften Strände zu Fuß, im Bus, im Auto oder per Schiff ansteuern, Napoleons Heimat lässt die Herzen aller Naturfreunde höherschlagen. Der Reichtum der hier nach wie vor intakten Natur zu Land und zu Wasser sowie der Charme der zahlreichen kleinen Badebuchten wird durch eine vorzügliche Gastronomie und viel Sonnen­schein abgerundet. Zwischen Bastia im Norden, Ajaccio und Calvi im Westen sowie Figari im Süden wird Sie Korsikas Vielfalt aller­orten in ihren Bann ziehen.

 

Must do

Falls der legendäre Wanderweg GR20 Ihre Kräfte übersteigt, wählen Sie doch eine der kleineren, absolut traumhaften Routen des „Cap Corse“: der „Sentier des Douaniers“ (dt. „Zöllnerweg“) ist für jeden zugänglich und leicht im Rahmen einer Tagestour machbar.

 

Auf keinen Fall sollten Sie die „Route des Artisans“ (dt. „Handwerkerstraße“) verpassen: dieser Rundweg beinhaltet alles, was Korsika zum Besten gibt: malerische, alte Dörfer, leckere, lokale Erzeugnisse, die es vor Ort zu probieren gilt, traditionelles Handwerk, schöne Aussichten sowie… Kuh- und Ziegenherden...
  
Die Sehenswürdigkeit Nummer 1, die Inseln „Iles Sanguinaires“ vor den Toren Ajaccios, besuchen Sie am besten am frühen Abend, um dort den Sonnenuntergang zu bewundern, wenn das Licht ins Meer eintaucht. 

 

Und „last but not least“. Lassen Sie sich von den Klängen der traditionellen, korsischen Volksmusik verzaubern. Überall finden Polyphonie-Konzerte statt, aber das „Festival de Calvi“ im September zählt zu den absoluten Top-Events des Jahres.

 

Must see

Entdecken Sie Korsikas Naturschätze zu Land und zu Wasser!

 

Stechen Sie in See und bewundern Sie an Bord eines Schiffes die atemberaubenden Klippen von Bonifaccio, die Felsformationen der „Calanques de Piana“ oder auch das Naturreservat Scandola, ein ausgezeichnetes, 1000 ha großes Meeresgebiet.

 

Begeben Sie sich im Landesinnern auf einen Ausflug zu den Aiguilles de Bavella (dt. Bavella-Nadeln), einer der schönsten Orte des korsischen Berglandes oder fahren Sie nach Corte, der früheren, von Macchia-Wäldern umgebenen Hauptstadt.

 

In Sachen Kultur empfehlen wir Ihnen, auf jeden Fall die schöne Stadt Calvi und seine beeindruckende Zitadelle zu besichtigen oder die Altstadt von Ajaccio mit seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit zu erkunden.

 

 

Ferienorte

41.48734, 9.1301120000001

Figari

 

Porto-Vecchio

Ca. 29 km vom Flughafen Figari entfernt. Porto-Vecchio liegt in einer zerklüfteten Bucht mit wundervollen Stränden, wie zum Beispiel dem Strand von Palombaggia. Die einst befestigte Stadt liegt 70 m über dem besonders in den Abendstunden belebten Yachthafen mit Bars und Restaurants.

 

Pianottoli

Der Ort Pianottoli-Caldarello am Fuße des Cagna-Gebirges liegt umgeben von Macchia-Wäldern und Weinbergen, zwischen Roccapina und Bonifacio, wo sich zahlreiche Felsbuchten aneinanderreihen und das Mittelmeer glasklar ist.

 Porto-Vecchio

Santa Giulia

Ca. 7 km von Porto-Vecchio entfernt liegt die Stadt Santa Giulia am Rande der gleichnamigen Bucht, die für ihre weißen, sanft in das türkisfarbene Wasser abfallenden Stränden bekannt ist und einer der schönsten Orte Korsikas ist.


Propriano (mit Olmeto)

Ca. 65 km vom Flughafen Ajaccio und ca. 66 km vom Flughafen Figari entfernt. Der ehemals verschlafene Fischerort hat sich zu einem lebhaften touristischen Zentrum entwickelt, das seine Beliebtheit vor allem dem großen Wassersportangebot, den zahlreichen feinsandigen Stränden sowie dem atemberaubenden Hinterland zu verdanken hat. 

Wichtige Informationen

Auf Korsika werden LuxairTours-Gäste von einer lokalen Agentur betreut. Diese lokale Agentur ist Ihr Ansprechpartner vor Ort und jederzeit für Sie telefonisch erreichbar, unabhängig über welchen der vier von uns angeflogenen Flughäfen auf Korsika Sie anreisen. LuxairTours-Gäste, die über Ajaccio oder Bastia anreisen, werden am Flughafen von einem Mitarbeiter der lokalen Agentur persönlich in Empfang genommen („Meet & Greet-Service"). Nähere Informationen zum „Meet & Greet-Service" entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

 

Aufenthaltstaxe

Obligatorische Aufenthaltstaxe vor Ort zu bezahlen.

Kataloge & Produkte