+352 2456-1
Mo. bis So. von 9.00 - 19.00 Uhr

Call now!
Luxair verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf der Luxair-Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Brela, Kroatien

7 Nächte, 2 Erwachsene, Frühstück

ab 561

Unsere besten Angebote in Split/Brac! 


Split/Brac

Wir bieten Flüge/Pauschalreisen (Flug + Hotel) nach Split / Brac vom 21. April 2019 bis zum 06. Oktober 2019 an. Ab sofort buchbar!

Croatie

Kroatien

Kunst, Kultur und atemberaubende Landschaften
am tiefblauen Meer 

Das vor den Toren Europas gelegene Kroatien ist ein Land voller Kontraste mit beeindruckendem kulturellen Erbe. Die Bevölkerung im Norden steht in kultureller Hinsicht Mitteleuropa sehr nahe, während sie an den Küsten eher mediterran geprägt ist. Die atemberaubend schöne Küste Kroatiens mit über 5.800 km Stränden und mehr als 1000 in der tiefblauen Adria verteilten Inseln ist ein beliebtes touristisches Ziel für Urlauber, die abwechslungsreiche Ferien suchen.

Dalmatie centrale

Mitteldalmatien

(Split, Makarska Riviera, Brac)

Ob Familien, Wassersportfans oder Naturliebhaber - die elegante Schönheit der sonnenverwöhnten, kristallklaren Makarska Riviera südlich von Split zieht alle in ihren Bann. Lassen auch Sie den Alltag hinter sich an den von Pinien gesäumten und mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Kieselstränden, die sich vor der Kulisse des beeindruckenden Biokovo-Felsmassivs aneinanderreihen.


Brac, das drittgrößte Eiland der Adria, gilt als eine der schönsten Inseln Kroatiens. In dem hübschen Badeort Bol verbirgt sich der bekannteste Strand des Landes: Zlatni Rat. Die von zwei Seiten von kristallklarem Wasser umspülte Landspitze, auch als „Goldenes Horn“ bekannt, rangiert seit Jahren unter den schönsten Stränden der Welt.


Must do

Drehorte von „Games of Throne“ entdecken: Die Festung Klis, 20 Minuten nördlich von Split, war beispielsweise in der Serie Drehort für Aufnahmen in der Stadt Meeren. Außerdem bietet Sie einen wunderschönen Blick auf die Städte Split und Solin, Kastelle sowie die Inseln Brac, Solta, Hvar und Vis.

 

Zip-line, Rafting und Kanufahren im bzw. über dem Fluss Cetina: am Fuße des höchsten Gebirges Kroatiens verläuft der 105 km lange Fluss Cetina und verbindet die Orte Vrlika, Sinj, Trilj und Omis. 

 

Den Gipfel des Biokovo-Gebirges erklimmen: Im einzigen Naturpark Mitteldalmatiens ragen Gebirgsfelsen steil und schwindelerregend empor. Die Bergwände spenden Schatten und Abkühlung und bieten dem wahren Liebhaber eine Reihe von Naturgeschenken, z. B. in Form von schönen Rad- und Wanderwegen. Der Park ist über eine gut ausgebaute Straße bequem von der Makarska Riviera aus zu erreichen.

 

Must see

Das mittelalterliche Split mit seinem Diokletian-Palast: Innerhalb der römischen Mauern befinden sich romanische Kirchen aus dem 12. und 13. Jahrhundert, mittelalterliche Festungen sowie Paläste aus Gotik, Renaissance und Barock, die dort eine harmonische Einheit bilden. 

 

Der historische Stadtkern Trogirs: Das rechtwinklige Straßenraster dieser Altstadt stammt aus hellenistischer Zeit. Beeindruckende romanische Kirchen sowie Renaissance- und Barockbauten erwarten den Besucher. Insbesondere die Trogirer Kathedrale mit ihrem Westportal, dem bedeutendsten Beispiel romanisch-gotischer Kunst in Kroatien, verdient einen Abstecher.


Ferienorte

43.5081323, 16.4401935

Zlatne Stijene stone beach

Brela

Gepflegter Badeort „der ersten Stunde“, eingebettet in einen Schatten spendenden Nadelwald, mit vielen Spazierwegen sowie 6 km langem, weißen Kieselstrand, versteckten Badebuchten und teilweise steil abfallenden Wassertiefen (Tauchschule vor Ort). Idealer Ausgangspunkt auch für leichtere Wanderungen in die Bergwelt. Der Flughafen von Split ist ca. 95 km entfernt.

 

Tucepi

Goldene Strände, grüne Pinien, die Schönheit der Weinberge und Olivenhaine sowie das azurblaue Meer machen Tucepi zu einem traumhaften Urlaubsort, der insbesondere bei Ruhesuchenden und Naturliebhabern beliebt ist. Auf Wanderwegen bergauf gelangt man in das antike Zentrum des Dorfes. Der Kiesstrand erstreckt sich über eine Länge von 4 km und fällt flach ab. Der Flughafen von Split ist ca. 102 km entfernt. 

Cavtat/Slano

Makarska

Malerischer Ferienort, der wegen seines großen Sportangebots zu Land und zu Wasser insbesondere bei Aktivurlaubern sehr beliebt ist. Er ist Zentrum der nach ihr benannten Riviera. Die verwinkelten Gässchen, der Yachthafen und die lebhafte Promenade laden zum Verweilen und Bummeln ein. Im Hinterland erhebt sich das Biokovo-Gebirge. Sonnenanbeter und Badenixen werden am 2 km langen, wunderschönen Kiesstrand fündig. Der Flughafen von Split ist ca. 100 km entfernt.

 

Podgora

Schnuckeliger Küstenort, der alle Annehmlichkeiten des modernen Tourismus mit der Tradition der Region verbindet. Der Bora-Wind, der vom Biokovo-Gebirge hinunter in den Ort weht, sorgt für angenehme Sommertage, selbst bei höchsten Temperaturen. Von der langen Promenade entlang des feinen Kiesstrandes aus kann man atemberaubende Sonnenuntergänge bestaunen. Der Flughafen von Split ist ca. 106 km entfernt.

Orebi?

Milna (Insel Brac)

Der kleine Ort an der Westküste mit einer hübschen Marina, um die herum sich gemütliche Tavernen und Cafés gruppieren, liegt ca. 61 km vom Flughafen von Split entfernt. In der Umgebung des idyllischen Fischerdorfes befinden sich verschiedene malerische Buchten, wie Lucice und Bobovisca.

 

Bol (Insel Brac)

Zu dem an der Südküste gelegenen Badeort Bol gehört die größte touristische Attraktion der Insel, der Postkarten-Strand Zlatni Rat. Diese spitz zulaufende Sandbank hat die Form eines Horns und wird von 2 Seiten von kristallklarem Wasser umspült. Rund um den kleinen Hafen von Bol reihen sich Geschäfte, Restaurants und Bars aneinander. Hier pulsiert das (touristische) Leben. Der Flughafen von Split befindet sich in ca. 77 km Entfernung.

test

Supetar (Insel Brac)

Im Hafenstädtchen Supetar herrscht reger Schiffsverkehr. Hier legt regelmäßig die Fähre von Split an und von hier aus starten Tagesausflüge zu allen Orten der Insel. Supetar ist das wirtschaftliche, touristische und kulturelle Zentrum der Insel. Die flach ins Meer abfallenden Kiessandbuchten rund um Supetar sind von Schatten spenden Pinienhainen eingerahmt. Zum Flughafen von Split sind es ca. 42 km.

Ausflüge

  • Trogir und Split (Preis auf Nachfrage, Mahlzeit nicht inklusive)

    Tagesausflug (08:30 Uhr Abfahrt ab Makarska, Mittagessen nicht inbegriffen)

     

    Bei diesem Tagesausflug kombinieren Sie die Besichtigung dieser beiden zum UNESCO-Kulturerbe ernannten Städte.
    Nach der Fahrt entlang der malerischen Küste mit den Städten Makarska und Omis kosten Sie bei einem kurzen Stopp im „Ethno Agro Park Stella Croatica“ einige der traditionellen Köstlichkeiten der Region (im Preis inbegriffen), bevor Sie in Trogir ankommen. Diese Stadt, die auf den Überresten der antiken griechischen Siedlung Tragurion errichtet wurde, ist von mittelalterlichen Mauern umgeben. Zahlreiche Gebäude in Trogir zeugen von der bewegten Geschichte.
    Im Anschluss besuchen Sie Split, die Haupt- und größte Hafenstadt Dalmatiens, die vor 1700 Jahren auf der Halbinsel Marjan erbaut wurde. Sie schlendern durch die engen Gassen des Diokletianpalastes aus dem 4. Jh. und besuchen dort den Jupitertempel auf dem zentral gelegenen, antiken Peristylplatz. Dieser Tempel ist heute die Kathedrale von Split und zählt zu den ältesten Gebäuden der Welt. Sie sehen das berühmte Goldene und Silberne Tor, zahlreiche historische Plätze und kommen schließlich zum lebhaften Markt im Stadtteil Riva. Ihre freie Zeit am Nachmittag können Sie nutzen, um hier zu shoppen oder einfach in das Flair der Stadt einzutauchen.

     

    Hinweis: Ein Besuch der Stadt Split ist auch ab Brac möglich (Fährticket inbegriffen).

  • Sibenik und die Krka-Wasserfälle (Preis auf Nachfrage, Mahlzeit nicht inklusive )

    Tagesausflug (08:00 Uhr Abfahrt ab Makarska)

     

    Dieser Ausflug steht ganz im Zeichen der Natur. Auf Ihrer Fahrt nach Sibenik, eine der ältesten Städte Dalmatiens, genießen Sie die schöne Aussicht auf Split, Solin, Kastela, Trogir und Primosten. Kurzer Stopp im „Ethno Agro Park Stella Croatica“, wo Sie einige der traditionellen Köstlichkeiten der Region kosten (im Preis inbegriffen). In Sibenik halten wir kurz im historischen Zentrum an, um die prächtige Renaissance-Kathedrale zu besichtigen, die als eine der schönsten der gesamten Adria gilt. Weiterfahrt zu den Krka-Wasserfällen, die sich im schönen gleichnamigen Nationalpark befinden und über 17 Stufen hinabströmen. Bewundern Sie hier die intakte Natur, besuchen Sie das völkerkundliche Dorf mit alten Wassermühlen und schauen Sie sich auch den Wasserfall Skradinski Buk an. Bequeme Sportkleidung empfehlenswert. Wenn Sie am Fuße der Wasserfälle baden möchten, vergessen Sie Ihre Badesachen nicht.

  • Rafting auf dem Fluss Cetina (Preis auf Nachfrage, Mahlzeit nicht inklusive )

    Halbtagesausflug (09:00 Uhr Abfahrt ab Makarska)

     

    Ihr Abenteuertrip startet mit einer Busfahrt durch die Schlucht des Flusses Cetina im Omis-Dinara-Gebirge bis nach Pensici. Nach einer kurzen Einweisung starten Sie und Ihr Reiseleiter mit der ca. 3-stündigen Wildwasser-Fahrt (gegen 10:00 Uhr) bis hinunter nach Radmanove Mlinice, Zeit zur freien Verfügung für das Mittagessen. Unterwegs sind mehrere Badestopps eingeplant. Bitte bringen Sie Kleidung zum Wechseln mit. Nichtschwimmer dürfen an diesem Ausflug nicht teilnehmen. Rückkehr gegen 15:30 Uhr.

  • Traditionelles Abendessen (Preis auf Nachfrage, Abendessen inklusive)

    Abendausflug (19:00 Uhr Abfahrt ab Makarska)

     

    Genießen Sie einen schönen Abend mit typisch dalmatinischen Spezialitäten. 
    Den entsprechenden Rahmen für dieses besondere Dinner bietet Ihnen ein altes Natursteinhaus mit fantastischem Panoramablick auf die Städte Baska Voda und Brela sowie die Inseln Brac und Hvar im Hintergrund. Zunächst werden Ihnen Wein und Rakija, der beliebte kroatische Tresterbrand, aus eigener Herstellung serviert. Auf der Speisekarte stehen dalmatinischer Schinken, Käse, Salat, verschiedene Fleischsorten, Kartoffeln begleitet von einem Glas Wein und traditioneller dalmatinischer Musik. Rückkehr gegen 23:00 Uhr.

  • Omis und Bootsfahrt auf dem Fluss Cetina (Preis auf Nachfrage, Mittagessen inklusive)

    Halbtagesausflug (09:00 Uhr Abfahrt ab Makarska)

     

    Im Bus fahren Sie zunächst entlang der Küste, dann auf einer Bergstraße durch das Gebiet der Poljica bis hinauf zum Städtchen Omis an der Mündung des Flusses Cetina, der sich durch mehrere Schluchten zum Meer hinabwindet. Fotostopp an einem Ort oberhalb der Stadt mit spektakulärem Blick auf den Fluss, anschließend Bootsfahrt bis zum Restaurant in Radmanove Mlinice, wo Sie das Mittagessen mit Wein und lokalen Produkten in entspannter Atmosphäre genießen. Nach dem Mittagessen Zeit zur freien Verfügung, Rückkehr gegen 16:30 Uhr.

  • Krka-Wasserfälle und Trogir ab der Insel Brac (Preis auf Nachfrage, Mahlzeit nicht inklusive)

    Tagesausflug (07:15 Uhr Abfahrt ab Bol und Milna, 08h45 Abfahrt ab Supetar)

     

    Fahrt mit Bus und Fähre zu den Krka-Wasserfällen, die sich im schönen gleichnamigen Nationalpark befinden und über 17 Stufen hinabströmen. Bewundern Sie hier die intakte Natur, besuchen Sie das völkerkundliche Dorf mit alten Wassermühlen und schauen Sie sich auch den Wasserfall Skradinski Buk an. Bequeme Sportkleidung empfehlenswert. Wenn Sie am Fuße der Wasserfälle baden möchten, vergessen Sie Ihre Badesachen nicht.
    Anschließend Weiterfahrt nach Trogir. Diese Stadt, die auf den Überresten der antiken griechischen Siedlung Tragurion errichtet wurde, ist von mittelalterlichen Mauern umgeben. Zahlreiche Gebäude in Trogir zeugen von der bewegten Geschichte. Rückkehr gegen 19:30 Uhr.

  • Inselrundfahrt Brac ab der Insel Brac (Preis auf Nachfrage, Mahlzeit nicht inklusive)

    Halbtagesausflug (08:20 Uhr Abfahrt ab Bol und Milna, 10h30 Abfahrt ab Supetar)

     

    Bei dieser Tagestour zu den Highlights der Insel Brac fahren Sie von Bol aus zum höchsten Gipfel der Adriaküste: dem 778 m hohen Berg Vidova Gora. Dort genießen Sie die herrliche Aussicht auf Bol und die umliegenden Inseln. Kurzer Zwischenstopp in Supetar. Das nächste Ziel auf der Insel ist die Siedlung Skrip, wo Sie die archäologische und ethnographische Sammlung des Museums besichtigen. Zum Abschluss besuchen Sie die Steinmetzschule und -werkstatt in Pucisca, wo Sie erfahren, wie Brac-Stein abgebaut wird.
    Im Preis inbegriffen: Transfer, örtlicher Führer, Eintrittskarten für das Museum in Skrip und für die Steinmetzschule in Pucisca. Bei Abfahrt ab Supetar: abweichende Reihenfolge der einzelnen Ziele.

L’offre des excursions proposées, ainsi que les prix et les horaires y relatifs, peuvent varier selon la situation de l'hôtel. Les prix des excursions sont fournis à titre indicatif et sont sujets à modification. Pour plus de renseignements et pour toute réservation, veuillez contacter votre guide LuxairTours sur place.

Hinweis: 

 

Auf Brac werden die LuxairTours-Gäste von einer lokalen Agentur betreut. Diese lokale Agentur wird Sie am Flughafen in Empfang nehmen und ist Ihr Ansprechpartner vor Ort. Sie ist jederzeit für Sie telefonisch erreichbar. Nähere Informationen zu diesem „Meet & Greet-Service” entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.

Kataloge & Produkte