+352 2456-1
Mo. bis So. von 09.00 - 19.00 Uhr

Call now!
warning

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Der von Ihnen verwendete Browser – Internet Explorer oder eine alte Version von Edge – wird von unserer Website nicht unterstützt. Um keine Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, eine neuere Version von Edge oder einen anderen modernen Browser zu verwenden, wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.

close
Hammamet, Tunesien

7 Nächte, 2 Erwachsene, All Inclusive

ab 432
Intelligent Flight Search
Application Intelligent Package Search

Unsere besten Angebote in Tunis!

Urlaub in Tunis

 

Tunesien

Palmenstrände und Wellness-Oasen laden zum Erholen ein

 

Mit endlosen hellen Sandstränden, die im Mittelmeer ihresgleichen suchen, und über 300 Sonnentagen pro Jahr ist das Angebot des Ganzjahresreiseziels noch lange nicht erschöpft. Die Zahl der Wellness-Oasen in Tunesiens Hotels ist enorm. Die professionell geführten Wellness-Zentren nutzen die Heilkraft des Meeres für ihre Thalassotherapie-Anwendungen. Darüber hinaus hat die 3000 Jahre alte Geschichte des Landes ihre Spuren auch in bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten hinterlassen, wie beispielsweise den Ausgrabungsstätten von Karthago.

Tunis

Tunis

 

Tunis, eine der ältesten Städte am Mittelmeer, hat sich im Laufe der Jahre, mit seiner berühmten Habib-Bourguiba-Allee und seinem am Seeufer gelegenen Geschäftsviertel, zu einer dynamischen internationalen Hauptstadt entwickelt. Sowohl aufregend und interessant, vereint sie ein beeindruckendes historisches und kulturelles Erbe mit einer Mischung aus Moderne und Tradition. Beim Schlendern durch die engen Gassen der Medina, wird man verzaubert vom umliegenden Trubel, den Düften der Gewürze, den leuchtenden Farben und entdeckt hier und da ungeahnte Schätze zwischen den Terrassen der Cafétes und den weiß-blauen Fassaden.


Ferienorte

36.81427, 10.19731


Gammarth

Gammarth

Gammarth ist ein eleganter Badeort mit zahlreichen eleganten Villen, deren strahlendes Weiß durch das Azurblau ihrer Türen und Gitter betont wird. Distanz zum Flughafen: 18 km.

 

La Marsa

La Marsa enthüllt eine Küste die gesäumt wird von französischen Kolonialhäusern, Bars und Restaurants. Wegen seiner schönen Sandstrände ist dieser Ort eines der bevorzugten Badeziele der Einwohner von Tunis. Distanz zum Tunis-Karthago Flughafen: ca. 8 km.

Sidi

Sidi Bou Saïd

 

Das Dorf gilt als Treffpunkt zahlreicher Künstler und Schriftsteller. Versäumen Sie nicht, durch die kleinen Gassen und Alleen zu schlendern. Bewundern Sie die weißen Häuser mit ihren leuchtend blauen Türen und Fenstern sowie den charakteristischen Moucharabieh. Distanz zum Flughafen: 16 km.

Hammamet

Hammamet

Eine Stadt mit zwei Gesichtern: Hammamet ist zum einen eine alte Stadt mit einer schönen Medina und verwinkelten, engen Gässchen und zum anderen ein international berühmter Badeort. Hinter der Medina befindet sich ein Geschäfts- und Freizeitzentrum mit Boutiquen, Restaurants, Supermärkten und Nachtclubs. Distanz zum Flughafen: 72 km.

 

Hammamet-Yasmine

Der neue Yachthafen und das touristische Zentrum des Ortes befinden sich etwas südlich von Hammamet. Hammamet Yasmine hat sich in den letzten Jahren zum neuen touristischen Aushängeschild der Region entwickelt. Zahlreiche Hotels, Geschäfte und Restaurants in modernem Ambiente prägen das Bild des Badeortes. Distanz zum Flughafen: 73 km..


Must-do / Must-see - unsere Empfehlungen

To do

 

  • Schlendern Sie durch die lebhaften Straßen der Medina von Tunis, im Herzen des historischen Viertels. Machen Sie Halt in einem farbenfrohen Souk oder nehmen Sie sich Zeit, um einige der 700 Denkmäler, Überbleibsel einer bemerkenswerten Vergangenheit zu bewundern. 
  • Freunde der orientalischen Küche sollten unbedingt die kulinarischen Spezialitäten der tunesischen Küche wie Chorba oder Makrouds probieren. Die mediterranen und abwechslungsreichen Gerichte, die aufgrund vieler kultureller Einflüsse sind schmackhaft gewürzt und werden Ihre Geschmacksknospen beeindrucken.
  • Verpassen Sie nicht einen Besuch in Sidi Bou Saïd. Sie werden dem Charme dieser Stadt mit ihrer Postkartenkulisse, die sich mit ihren, kontrastreich zum Meer stehenden, traditionellen weißen Häusern und historischen Schätzen bietet, gänzlich erliegen.

 

To see

 

  • Die nordöstlich von Tunis gelegene archäologische Ausgrabungsstätte Karthago gehört seit 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe. Es war eines der mächtigsten Großreiche der Antike, die von den Römern zerstört wurde. Die Überreste zeichnen eine mehr als 2000 Jahre alte Geschichte nach! 
  • Das Wahrzeichen von Tunis, die imposante Zitouna-Moschee, auch Große Moschee genannt, erhebt sich im Herzen der Medina. Das älteste und größte Heiligtum der Stadt mit seinen 5000m2 hat 9 Eingänge und 184 antike Säulen, die nicht zu übersehen sind!
  • Um eine der berühmtesten Mosaiksammlungen der Welt zu bewundern, müssen Sie in das Bardo-Nationalmuseum gehen. Als eines der bedeutendsten Museen Afrikas finden Sie hier ein reiches Kulturerbe und können den historischen Fundus des Landes auf sich wirken lassen.

Ausflüge

Unsere Ausflüge ermöglichen es Ihnen, Ihr Reiseziel mit all seinen Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie sehenswerte Orte, paradiesische Strände und typische Gerichte aus der Region.

Für dieses Reiseziel werden folgende hochwertige Ausflüge von LuxairTours angeboten:

  • Abfahrt nach El Jem, Besichtigung des römischen Amphitheaters. Weiterfahrt nach Matmata, Besichtigung einer Höhlenwohnung. Mittagessen im Restaurant „Les Berbères“ (oder gleichwertig) und Weiterfahrt nach Douz, wo Sie auf dem Rücken eines Dromedars durch die hohen Sanddünen der Sahara reiten können (fakultativ). Übernachtung im 4 Sterne Hotel. Am nächsten Morgen Überquerung des Salzsees Chott El Djerid auf dem Weg nach Tozeur. Besichtigung der Oase von Tamerza mit fakultativer Kutschfahrt. Weiterfahrt über Oasen zu den Bergdörfer Chébika und Tamerza, dann Richtung Gafsa und Mittagessen im Hotel Gafsa Palace. Rückfahrt über Jelma nach Kairouan, bevor Sie den Rückweg zum Hotel antreten.

  • Besichtigung der Stadt, der Kunstwerkstätten (Keramik, Töpfereien, Handstickereien) und des Wochenmarkts von Nabeul, der alten Hauptstadt des Cap Bon. Weiterfahrt nach Hammamet, Stadtbesichtigung und Zeit zur freien Verfügung, um die alte arabische Stadt sowie die spanische Befestigungsanlage zu erkunden. Nur Freitags.

  • Dreitagesausflug im Landrover (vorgesehen für 6 Personen + Fahrer) für Abenteuerlustige.
    1. Tag: El Jem - Matmata - Douz (Unterkunft im Hotel El Mouradi Douz 4*). 
    2. Tag: Tozeur (via den berühmten Salzee Chott El Jérid) - Tamerza - Chebika - Tozeur (Unterkunft am Hotel Mouradi Tozeur 4*)
    3. Tag: Tozeur - Gafsa - Kairouan

  • Nach Ihrer Ankunft in Tunis haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Medina zu erkunden. Besichtigung des Bardo-Museums mit seiner bemerkenswerten Sammlung römischer Mosaike. In Karthago besichtigen Sie das Theater, das Amphitheater, das Trophet, die punischen Gräber und die Thermen des Antoninus. Weiterfahrt nach Sidi Bou Saïd, einem bei den heutigen Künstlern sehr beliebten Ort. 


Wichtige Hinweise

 

- Ramadan: während dieser Periode kann es sein, dass verschiedene Restaurants außerhalb des Hotels geschlossen bleiblen und dass das Animationsprogramm eingeschränkt ist.
- In allen Hotels ist angemessene Kleidung zum Abendessen erforderlich (lange Hosen für Herren).

 

Sicherheitsmaßnahmen für das Gepäck am Flughafen

 

Luxair hat gemäß erlassenen Anweisungen neue Sicherheitsmaßnahmen für Tunesien eingeführt.
- Um die Umsetzung dieser Maßnahmen zu vereinfachen, empfiehlt Luxair den Passagieren die Verwendung von Hartschalenkoffern mit integriertem Schloss oder Koffern, die mit einem Schloss oder einer Versieglung so gesichert werden können, dass ein unbefugter Zugriff nicht möglich ist.
- Wir raten unseren Kunden, mit einem Gepäckstück zu verreisen, das in einem guten Zustand ist und das so versiegelt werden kann, dass kein Spalt von mehr als 1 cm entsteht. Sollte ein Passagier ein Gepäckstück aufgeben wollen, das nicht vollständig durch eine Versiegelung gesichert werden kann, muss er sein Gepäck auf eigene Kosten vor dem Einchecken am Flughafen mit einer Folie einschweißen lassen.
- Um sicherzustellen, dass diese Maßnahmen realisiert werden können, bitten wir Sie, die Anweisungen des Flughafenpersonals zu befolgen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Verweigerung der Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort zur Folge haben kann, dass ein Gepäckstück nicht befördert wird.