+352 2456-1
Mo. bis Sa. 09.00 - 19.00 Uhr / So. 09.00 - 17.00 Uhr

Call now!
warning

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Der von Ihnen verwendete Browser – Internet Explorer oder eine alte Version von Edge – wird von unserer Website nicht unterstützt. Um keine Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, eine neuere Version von Edge oder einen anderen modernen Browser zu verwenden, wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.

close
Intelligent Flight Search
Application Intelligent Package Search

Hin- und Rückflüge über Weihnachten/Neujahr 2024/25

Buchen Sie schon jetzt Ihren Flug nach Neapel über Weihnachten/Neujahr! Wir fliegen vom 19.12.24-06.01.25 montags und donnerstags nach Neapel! 

Unsere besten Angebote am Golf von Neapel!


Urlaub am Golf von Neapel (Neapel, Sorrent, Ischia)

 

Golf de Naples

 

Dolce Vita par excellence

 

Italien - Inbegriff für Leidenschaft und Lebensfreude! Das facettenreiche Land ist nicht nur Sinnbild für Kultur, Kunst und kulinarische Genüsse, es ist auch das perfekte Urlaubsziel für all jene, die die Sonne und das Meer lieben oder die einfach nur auf die ein oder andere Weise "la Dolce Vita" genießen möchten. Von der Adria über den Golf von Sorrent und Sardinien, bis nach Kalabrien und Sizilien - überall findet man die gleiche Lebensfreude!

Golf de Naples

 

Golf von Neapel

 

Wenn Sie am Golf von Sorrent ankommen, erscheint Ihnen plötzlich Pompeji nicht mehr unter Asche begraben, sondern quicklebendig. Statt einem Vulkan brodelt hier heute das pure Leben. Insbesondere in dem auf einem Felsen über dem Meer thronenden Sorrent, das mit seinen vielen Villen und Palästen an die Zeit der Römer erinnert. Mit einem Abstecher zu den Thermalbädern von Ischia, zur weltberühmten Blauen Grotte von Capri oder in das charmante Künstlerdorf Positano runden Sie die Faszination dieses Ortes ab. Für eine kühle Erfrischung zwischendurch sorgt ein Bad in dem kristallklaren Meer, das entlang der gesamten Küste in einladenden Blautönen schimmert.


Ferienorte

40.6262925, 14.3757985

Neapel

Sorrent

Sorrent war bereits bei den alten Römern als Reiseziel sehr beliebt. Auf Felsen erbaut, thront die Stadt über dem Golf von Neapel. Sehenswert sind unter anderem der Dom am Corso Italia, die weißen auf dem Felsen hoch über dem Golf von Neapel thronenden Paläste, römische Villen, die Kirche St. Antonino aus dem 11. Jahrhundert und die Chiesa del Carmine, eine Barockkirche an der Piazza Tasso. Kleine öffentliche Badestrände und die Badestege der Hotels liegen am Fuße der Felsenterrasse und sind mit einem Aufzug zu erreichen. Distanz zum Flughafen: 50 km. 

 

Ischia

Die Insel Ischia ist vor allem bekannt für seine Thermalkuren, seine vulkanische Erde und zahlreiche Warmwasserquellen.
Aber Ischia hat viel mehr zu bieten: idyllische Dörfer, die sich entlang der schönen Strände reihen und eine bergige Landschaft, die sich perfekt für Wanderer eignet. Unverzichtbar ist das Dorf von Sant’ Angelo im Süden: malerisch oberhalb der wunderschönen Klippen. Der Flughafen von Neapel ist ca. 56 km entfernt.

Massa Lubrense/Amalfi

Massa Lubrense

Dieses ca. 7 km von Sorrent entfernte Dorf liegt auf einem sattgrünen Hügel und bietet mit seinem authentischen und malerischen Rahmen sowie dem atemberaubenden Panoramablick über das Meer und die Insel Capri ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Der Flughafen Neapel ist ca. 58 km entfernt.


Must-do & Must-see - Unsere Empfehlungen

Must-do

Genießen Sie die atemberaubende Landschaft bei langen Spaziergängen an den Klippen von Sorrent. Die senkrechten Klippen fallen direkt in das türkisfarbene Wasser des Tyrrhenischen Meeres. Der majestätische Vesuv, der wie ein Leuchtturm über der Bucht von Neapel emporragt, zieht alle Blicke auf sich.

Bummeln Sie in Sorrent entlang der Via San Cesareo, einer belebten Fußgängerzone. Sie haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl von Lebensmittelgeschäften, die Ihnen gerne ein leckeres Panino (Sandwich) mit frischen Produkten von lokalen Herstellern zubereiten. Wenn’s um’s Essen geht, macht man in Italien keine halben Sachen!

 

Must-see

Machen Sie sich auf zur Entdeckung der Inseln im Golf von Neapel, von denen jede auf ihre eigene Weise schön ist. Capri, berühmt durch das Lied "Capri c'est fini...!", wird von Jetsettern besonders geschätzt, während die Insel Ischia eine Anlaufstelle für Kurgäste ist. Procida hingegen gilt eher als Geheimtipp: diese authentische Insel, auf der die Zeit stillzustehen scheint, ist definitiv einen Besuch wert.

Dem Charme Neapels, einer pulsierenden Stadt voller Gegensätze, in der es keine Kompromisse gibt, kann man nur schwer widerstehen. Neapel ist rast- und ruhelos. Schlendern Sie durch die farbenfrohen Straßen, in denen die Geschichte an jeder Kreuzung auf Sie wartet. Setzen Sie sich in die erstbeste Pizzeria und bestellen Sie die berühmte "Pizza Margherita" – buon appetito!


Ausflüge

Unsere Ausflüge ermöglichen es Ihnen, Ihr Reiseziel mit all seinen Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie sehenswerte Orte, paradiesische Strände und typische Gerichte aus der Region.
Für dieses Reiseziel stehen folgende Ausflüge zur Wahl: 

  • Abfahrt mit dem Aliscafo (Luftkissenboot) auf die Insel Capri (ca. 20 min). Entlang der Küste gibt es Klippen mit unglaublichen Formen und viele Grotten. Die höchsten Erhebungen auf Capri sind Monte Tiberio (334 m) und Monte Solaro (589 m).
    Das zehn Quadratkilometer kleine Eiland wurde von zahlreichen Schriftstellern, Malern und Dichtern besucht und verehrt und damit weltweit bekannt. 
    Auf Capri gibt es zwei Ortschaften: Capri-Stadt und Anacapri. Weiße Häuser und enge, steile Gassen prägen das Bild der Stadt Capri. Ein Morgenspaziergang durch die Augustus-Gärten lohnt sich sehr. Von den Aussichtsterrassen hat man einen atemberaubenden Blick auf die Faraglioni-Felsen. 
    In Anacapri steht die schöne Villa San Michele, die sich der schwedische Arzt und Schriftsteller Axel Munthe in den neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts baute. Berühmt wurde sein Werk "Das Buch von San Michele" (1929).

  • Eine wunderbare Fahrt entlang der sorrentinischen Küste durch Castellammare di Stabia und Besichtigung der Ausgrabungen von Pompeji. Pompeji liegt nur wenige Kilometer vom 1279 m hohen Vesuv, einem der größten aktiven Vulkane auf der Welt, entfernt. Im Jahre 79 n. Chr. wurde Pompeji bei einem gewaltigen Vulkanausbruch vollständig unter Staub- und Aschemassen begraben und geriet für lange Zeit in Vergessenheit. Erst 1748 wurden zufällig Wandmalereien entdeckt. Allerdings wurde erst ab 1860 unter der Leitung des Archäologen Giuseppe Fiorelli die Stadt systematisch freigelegt. 1998 wurde Pompeji zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gehören der Apollotempel, die Basilika und das Amphitheater.
    Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus bis auf 1.000 m Höhe den Vesuv hinauf, die restlichen 279 Meter bis zum Kraterrand geht es zu Fuß. Der letzte Ausbruch ereignete sich 1944. Auf dem fruchtbaren Vulkanboden und an den Hängen des Vesuvs wird Weinbau betrieben. Der bekannteste unter den Vesuvweinen ist der Lacrima Christi (Tränen Christi).

  • Sie fahren die wunderschöne Küste in einem Van (max. 8 Gäste) entlang. Während Ihres ersten Stopps (1 Std.) in Positano können Sie die Zeit zur freien Verfügung nutzen, um durch die Straßen und Geschäfte zu schlendern und den Charme dieses bezaubernden Ortes zu genießen. Der Ort ist geprägt von steilen Gassen und farbigen Häusern, die stufenartig an den Hängen errichtet wurden. Berühmt wurde Positano auch durch die Positano-Mode. Der Modestil ist durch intensive Farben und kreatives Design gekennzeichnet, wobei natürliche Materialien, wie Leinen und Baumwolle verwendet werden.
    Es geht weiter nach Amalfi, der ersten Seerepublik Italiens. Amalfi war die Heimat von Flavio Gioia, dem Erfinder des Kompasses. Er schuf die Schifffahrtsgesetze, die unter dem Namen Tabula de Amalpha (Tavole Amalfitane) in die Geschichte eingingen. Sie besuchen während Ihres Aufenthaltes (2 Std.) u. a. den Dom Sant’Andrea, der mit seiner monströsen Freitreppe im Zentrum Amalfis steht. Erbaut wurde er im 9. Jahrhundert. 
    Ravello, ein kleines, leicht erhöht gelegenes Dorf, beeindruckt seine Besucher mit unvergleichlicher Ruhe. Sie können während des Aufenthaltes (1 Std) die Villa Rufolo besichtigen, die mit ihrem kleinen Kreuzgang, den Türmen und dem Garten mit Blick auf die Bucht von Salerno ein echtes Kunstwerk darstellt. Wagner wurde in Ravello für sein Meisterwerk Parsifal inspiriert.

  • Vom Hafen von Piano di Sorrento aus brechen Sie in Richtung Amalfi auf. Während der Bootsfahrt können Sie die traumhafte Kulisse der Sorrento-Küste genießen: Hier gibt es beispielsweise das alte Fischerdorf Marina Grande, Ruinen einer römischen Villa, einen natürlichen Wasserfall und die malerische Bucht von Ieranto zu entdecken. 
    Die Amalfi-Küste hält wiederum einen herrlichen Blick auf die Li Galli Inseln, das bezaubernde Fischerdorf Nerano und die Bucht Fiordo di Furore für Sie bereit. Während des Stopps, den Sie anschließend einlegen, können Sie schwimmen, schnorcheln (Verleih von Schnorchelausrüstung gegen Gebühr) oder einfach eine entspannte Pause mit Snacks und Getränken (inbegriffen) an Bord einlegen. 
    Danach geht es weiter nach Amalfi, wo Sie einen weiteren Zwischenstopp (2 Std.) einlegen und die ehemalige Seerepublik erkunden können. Im Anschluss daran führt die Tour weiter nach Positano. Um die „Perle der Amalfi-Küste zu erkunden, haben Sie ungefähr eine Stunde Zeit, bevor Sie die Rückfahrt nach Piano di Sorrento antreten, während der Sie noch an einem Limoncello-Tasting teilnehmen können.

  • Nach dem Transfer vom Hotel/Treffpunkt aus zum Hafen von Piano di Sorrento steigen Sie an Bord und gelangen an der Küste von Sorrent entlang in Richtung Capri. Während der Bootsfahrt können Sie das malerische, farbenfrohe Fischerdorf Marina Grande, die Ruinen einer römischen Villa, einen natürlichen Wasserfall und andere interessante Sehenswürdigkeiten bewundern, die die Küste für Sie bereithält. 
    Auf der Insel Capri angekommen, erkunden Sie diese per Boot und können dank mehrerer Stopps die verschiedenen, beeindruckenden Grotten bewundern. Auch das Brandungstor, die Villa Curzio Malaparte, die Faraglioni-Felsen und den Leuchtturm von Punta Carena können Sie während der Fahrt entdecken. 
    Zudem legen Sie eine Pause ein, in der Sie schwimmen oder schnorcheln können (Verleih von Schnorchelausrüstung gegen Gebühr) oder ein kaltes Getränk und einen Snack (im Preis inbegriffen) an Bord genießen. Anschließend legt das Boot an (Liegegebühren in Höhe von 2,50 € nicht im Preis inbegriffen), so dass Sie zwischen 3 und 5 Stunden Zeit zur freien Verfügung haben, um die Insel zu erkunden. Abschließend gibt es während der Rückfahrt von Capri nach Sorrento ein Limoncello-Tasting, bevor Sie zurück zum Hafen von Piano di Sorrento und anschließend zurück zum Hotel/Treffpunkt gelangen. 

Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

Auf der Insel Ischia ist kein LuxairTours Reiseleiter vor Ort (nur telefonische Erreichbarkeit), daher werden dort auch keine Ausflüge angeboten.

 


Wichtiger Hinweis

 

- Obligatorische Aufenthaltstaxe vor Ort zu bezahlen.


Kataloge und Angebote für Ihren Sommerurlaub


Unsere Partner

Sammeln Sie Meilen mit LuxairTours Pauschalreisen

Sammeln Sie Meilen für Pauschalreisenbuchungen aus unseren Broschüren Happy Summer, Vakanz & Excellence. Geben Sie einfach Ihre Miles & More-Nummer während der Buchung, beim Online Check-in oder spätestens am Check-in Schalter am Flughafen an. Buchen Sie jetzt

Unser Partner Pharmalite

Entdecken Sie Pharmalite, Ihre Online-Apotheke. Wählen Sie Gesundheitsprodukte Ihrer Lieblingsmarken, mit 24/48 h Lieferung. Auf Reisen können Sie von medizinischen Online-Diensten profitieren. Mehr Info

Mietwagen

Profitieren Sie von einer großen Auswahl an Mietwagen, die für einen Familienausflug, ein Wochenende mit Freunden oder für eine romantische Auszeit geeignet sind. Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen