+352 2456-1
Mo. bis Sa. von 09.00 - 19.00 Uhr / So. von 09.00 - 17.00

Call now!
warning

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Der von Ihnen verwendete Browser – Internet Explorer oder eine alte Version von Edge – wird von unserer Website nicht unterstützt. Um keine Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, eine neuere Version von Edge oder einen anderen modernen Browser zu verwenden, wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.

close
Burgas

7 Nächte, 2 Erwachsene, Halbpension

ab 395
Nessebar, Bulgarien

7 Nächte, 2 Erwachsene, 1 Kind, All Inclusive

ab 439
Intelligent Flight Search
Application Intelligent Package Search

Unsere besten Angebote in Burgas!


 

Burgas

Wir bieten Flüge/Pauschalreisen (Flug + Hotel) nach Burgas vom 6. Mai 2022 bis zum 23. September 2022 an. Ab sofort buchbar!

 

Bulgarie

 

Bulgarien

Hervorragende Strände, Kulturschätze und Badefreuden am Schwarzen Meer

 

378 km bulgarische Schwarzmeerküste warten mit besten Voraussetzungen für Wassersportfans und beliebten Badeorten, die in den Sommermonaten einem riesigen Straβenfest gleichen: An unzähligen Ständen werden Snacks und Souvenirs verkauft, dazwischen befinden sich einladende Straβencafés.
Dem Wasser der hier entspringenden Mineralquellen werden Heileigenschaften zugesprochen. Es wird in den zahlreichen balneologischen Instituten und Thalassotherapiezentren an der Schwarzmeerküste für verschiedenartigste Kurbehandlungen genutzt.

Bourgas

 

 

Burgas

 

Der etwa 9 km lange, sonnenverwöhnte und angenehm flach abfallende Küstenabschnitt „Sonnenstrand“ liegt an der südlichen Schwarzmeerküste in der Nähe der historisch bedeutenden Stadt Nessebar, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im touristischen Zentrum sorgen tagsüber Erlebnisbäder mit riesigen Wasserrutschbahnen, Cafés und Restaurants für jede Menge Unterhaltung. Nachts wird in den Strandbars und trendigen Diskotheken bis früh morgens gefeiert.

 


Must do

Die Region rund um die Küstenstadt Burgas ist ein Zentrum des Fischfangs – den täglich frischen gefangenen Schwarzmeerfisch sollten Sie unbedingt in einem der zahlreichen gemütlichen Restaurants kosten.
Die Rosenölproduktion ist in Bulgarien ein bedeutender Wirtschaftszweig mit langer Tradition. Ob Rosenschnaps, Rosenseife oder –creme, für das wertvolle Rosenöl, eines der teuersten ätherischen Öle, finden Sie vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. 
Eine Bootstour entlang der bulgarischen Schwarzmeerküste eröffnet Ihnen faszinierende Perspektiven auf schicke Yachthäfen, unberührte Naturlandschaften und Buchten.

 

Must see

Die auf einer weit ins Meer ragenden Halbinsel errichtete Stadt Sosopol wurde von griechischen Seefahrern nach ihrem Gott Apollo benannt. Ihre romantische Altstadt mit den typischen Stein-/Holz-Häusern aus dem 19. Jh. in engen, verschlungenen Gassen konkurriert mit dem historischen Nessebar um den Titel der schönsten Stadt des Landes. 
Die malerische Stadt Nessebar ist eine der ältesten Städte Europas. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, entdecken Sie auf kleinstem Raum eine Vielzahl an historisch interessanten Gebäuden und Kirchen, die teils aus dem 14. Jh. stammen.
Eines der zahlreichen Klöster Bulgariens besuchen, z.B. das nahe gelegene Kloster Sveti Georgi in der Nähe von Pomorie, in dem noch heute drei Mönche leben. Seine Klosterkirche aus dem 18. Jh. beherbergt typische Ikonen von hohem künstlerischen Wert.

Ferienorte

42.5047926, 27.4626361

Côte du Soleil

Sonnenstrand

 

Ca. 30 km vom Flughafen entfernt. Der schöne Sandstrand ist 9 km lang und bis zu 150 m breit und besonders kinderfreundlich. Viele moderne Bars und Cafés säumen den Strand und laden mit entspanntem Ambiente zum Verweilen ein. Das quirlige Ambiente bei Tag sowie das pulsierende Nachtleben zeichnen diese bekannte Baderegion aus. Das umfangreiche Freizeitangebot verspricht abwechslungsreiche Urlaubstage am Meer.

Nessebar/Ravda

Nessebar/Ravda

 

Ca. 27 km vom Flughafen entfernt. In der historischen Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, befinden sich 10 Kirchen aus verschiedenen Epochen sowie die typischen Häuser aus dem 18. und 19. Jh. Neben den zahlreichen kulturellen Highlights bietet es zudem viele schöne landestypische Restaurants. Das Zentrum des Ferienortes Sonnenstrand liegt in ca. 7,5 km Entfernung.

 

Duni

 

Das Ferienresort Duni liegt ca. 50 km vom Flughafen Burgas entfernt und ca. 7 km südlich des malerischen Hafenstädtchens Sozopol. Duni besteht hauptsächlich aus dem Ferienkomplex "Duni Royal Resort", der sich aus 5 Hotels mit gemeinsam genutzten Freizeiteinrichtungen zusammensetzt. Die Bucht ist ein Paradies für Familien mit kleinen Kindern und bei Windsurfern sehr beliebt.

Pomorie

Pomorie / Aheloy

 

Der kleine, charmante Badeort Aheloy bietet einige Sehenswürdigkeiten und großartige Restaurants und ist bekannt für seine Obstgärten und Weinberge. Er befindet sich nahe der Touristenzentren Nessebar und Sonnenstarnd, aber gleichzeitig weit genug entfernt, um einen ruhigen Urlaub am Meer zu verbringen. Der Flughafen ist ca. 15 km entfernt.

 

Pomorie

Die Hafenstadt Pomorie ist für guten Wein und die jodhaltigen Heilschlamm-Anwendungen bekannt, welche vor allem bei rheumatischen Leiden empfohlen werden. Im Stadtzentrum findet man einige rustikale Bistros mit Landweinausschank und gemütliche Straßencafés. Die schöne Promenade entlang des Meeres lädt zum Flanieren ein. Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 15 km.

Ausflüge

  • Ein Ganztagesausflug voller Abenteuer, bei dem es jede Menge zu entdecken gibt! Lassen Sie sich von einem Fahrer im Geländewagen bei einer Offroad-Tour das Hinterland von Sonnenstrand mit seinen malerischen Dörfern zeigen. Bewundern Sie die Schönheit der Natur und die Landschaft. Auf dem Programm stehen eine Fotopause am Kreuz in der Nähe vom Dorf Tankovo, Besichtigung der „Hl. Nikolaus“-Kapelle auf dem Hügel über Kableschkovo, Halt bei einer Minerallwasserquelle mit Möglichkeit zum Luftgewehrschießen, Besichtigung des Chateau Medovo sowie Honigverkostung und Mittagsessen im rustikalen Lokal im Dorf Poroi - ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!
    Diese Jeep-Safari wird von einer lizenzierten Reiseleitung auf Englisch oder Französisch durchgeführt. Mittagessen sowie Getränke sind inklusive.

  • Auf diesem Tagesausflug lernen Sie die unberührte Natur und Mystik des Strandja-Gebirges kennen. Sie besuchen eine Forellenzucht, wo Sie in den Genuss kommen, Kaviar inklusive einem Glas Sekt verkosten zu dürfen. 
    Das Freilichtmuseum Brachlian mit seiner einzigartigen Architektur wird Sie anschließend in die Vergangenheit zurückversetzen. Hier werden Ihnen typisch bulgarische Bräuche vorgelebt und landestypische Spezialitäten zum Probieren gereicht. Mittagessen und Getränke (1 Glas Wein sowie 0,5l Mineralasser pro Person) inklusive.

  • Über einige kleine Dörfer und Burgas, die viertgrößte Stadt des Landes, fahren Sie nach Sozopol. Die Stadt, die zu den ältesten Siedlungen am Schwarzen Meer zählt, hat trotz vieler unruhiger Zeiten ihren romantischen Charme von einst bewahrt. Heutzutage zieht Sozopol im Sommer zahlreiche Maler und Schauspieler an. Auf dem Programm steht danach eine Bootsfahrt durch ein Naturschutzgebiet auf dem Fluss Ropotamo, anschließend Stadtrundgang und Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt von Sozopol, inklusive Mittagessen. Zum Abschluss machen Sie noch einen kurzen Stopp in Burgas.

  • An Bord eines Katamarans mit freundlichem Personal erleben Sie sanfte Wellen oder spiegelglattes, blaues Meer, totale Ruhe oder eine erfrischende Brise bei strahlendem Sonnenschein – das sind die idealen Zutaten für eine perfekte Bootstour.
    Verbringen Sie einen wunderbaren Halbtagesausflug (ca. 4 Stunden) voller schöner Überraschungen an Bord des Katamarans. Genießen Sie das Erlebnis, zum berühmten Kap Eminé zu segeln und dabei die Konturen der Halbinsel Nessebar in der Ferne zu betrachten. Die Fahrtzeit beträgt ca. zwei Stunden auf dem Meer. Höhepunkt der Reise: Bademöglichkeit im Schwarzen Meer.
    Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auf Ihrer Reise sogar Delfine.
    Das Mittagessen wird in Buffetform und mit Wein, Bier sowie alkoholfreien Getränken serviert.

  • Vielleicht haben Sie schon von der bulgarischen Volksmusik oder der bulgarischen Gastfreundschaft gehört? Lassen Sie die lebhafte Atmosphäre der Küste hinter sich und tauchen Sie in eine völlig andere Welt ein: Entdecken Sie romantische Landschaften und das Dorf Orizaré, wo Sie nach der Tradition mit Brot, Salz und den Klängen einer bulgarischen Gajda (Dudelsack oder auch Sackpfeife) herzlich empfangen werden. Bei einem Spaziergang durch einen großen Innenhof werden Sie in die Zeit zurückversetzt und entdecken unter anderem eine alte Wassermühle, die Atmosphäre der alten Häuser von einst mit ihren Einrichtungsgegenständen, Arbeits- und Alltagswerkzeugen, historischen Kostümen sowie eine kleine Kapelle.

    Anschließend erleben Sie eine faszinierende, typische Tanzshow. Lassen Sie sich vom Können der der Künstler mit ihren lyrischen Liedern, rhythmischen Trommeln und schwindelerregenden Tänzen in den Bann ziehen.

    Währenddessen werden Ihnen an Ihrem Tisch typisch bulgarische Speisen, Weine und Schnäpse serviert. Der Höhepunkt des Abends ist der Feuertanz, bei dem sich die Tänzer barfuß auf heißer Glut im Rhythmus der Gajda bewegen. Ein spektakulärer Tanz, der nur an der Südküste Bulgariens zu finden ist.

    Abendessen und Getränke (Weiß- und Rotwein, Schnaps und Mineralwasser) inklusive, Dauer: ca. 4,5 Std.

Die genannten Preise und Zeiten der Ausflüge sowie das Ausflugsangebot können je nach Lage der verschiedenen Hotels abweichen. Die Preise der Ausflüge sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

Kataloge & Produkte