+352 2456-1
Mo. bis Sa. 09.00 - 19.00 Uhr / So. 09.00 - 17.00 Uhr

Call now!
warning

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Der von Ihnen verwendete Browser – Internet Explorer oder eine alte Version von Edge – wird von unserer Website nicht unterstützt. Um keine Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, eine neuere Version von Edge oder einen anderen modernen Browser zu verwenden, wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.

close
Intelligent Flight Search
Application Intelligent Package Search

Unsere besten Angebote für Costa de la Luz!

Urlaub in Costa de la Luz

XRY

Bunte Landschaften und kulturelle Schätze

 

Die Vielfalt der Regionen und die zahlreichen Inseln, aus denen Spanien besteht, verleihen dem Land ein Facettenreichtum, der es schon seit Jahrzehnten zu einem attraktiven Reiseziel macht. Seine kulturellen Highlights, die bunten Landschaften, die herrlichen Strände und das milde Klima machen es zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Europa. Die Städte im Süden mit ihrem maurischen Erbe, das charakterstarke Andalusien, die festliche Atmosphäre und die grünen Kulissen der Balearen oder die einzigartige Vulkanlandschaft der Kanaren... Sie alle entführen Sie in unterschiedliche Welten und sorgen für unvergessliche Momente.

Sonnenschein, Heiterkeit und kulturelle Vielfalt!

 

Die spanische Küste zeichnet sich durch ein warmes Klima mit über 300 Sonnentagen pro Jahr, endlose Strände und ein reiches kulturelles Erbe aus. 
Das im Süden der Iberischen Halbinsel gelegene Andalusien ist der Inbegriff von Lebensfreude. Genießen Sie die milden andalusischen Abende bei Tapas und Flamenco-Klängen. Absolut sehenswert sind die maurischen Architektur-Juwelen wie die Alhambra von Granada, die Mezquita-Moschee von Cordoba oder die Giralda von Sevilla.
Ein weiteres beliebtes Mittelmeer-Reiseziel ist Valencia. Die Region genießt eine hervorragende geografische Lage an der Küste und bietet ein reiches architektonisches Erbe. In der kontrastreichen, kosmopolitischen Stadt erwarten Sie ein historisches Zentrum und zahlreiche traditionelle sowie hochmoderne Gebäude wie die Stadt der Künste und Wissenschaften. 

Espagne

 

Kultureller Schmelztiegel mit immerwährendem Sonnenschein 

 

Die Costa de la Luz verdankt ihren Namen dem intensiven Licht, das die gesamte Küste durchflutet und von Urlaubern aus aller Welt gerne für eine Auszeit am Strand oder einen Aktivurlaub gewählt wird. Das Angebot an Hotellerie und Freizeitinfrastruktur, die wunderschönen Strände mit ihren unberührten Dünen sprechen für sich. Für Kulturliebhaber lohnt sich ein Ausflug in die wunderschöne Stadt Sevilla. Der berühmte Sherry aus Andalusien, ein köstliches Getränk mit dem Geschmack der Sonne, darf natürlich nicht fehlen!


Ferienorte

36.6850064, -6.1260744


Costa de la Luz

 

Novo Sancti Petri

Der gepflegte Ferienort liegt ca. 8 km von der kleinen Stadt Chiclana mit ihrem berühmten Leuchtturm, einer Burg aus dem 13. Jahrhundert und zahlreichen kunsthistorisch bedeutsamen Denkmälern und einem der besten Golfplätze Spaniens. Hotels, private Ferienvillen, kleine Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Nähe des feinsandigen, 8 km langen Naturstrandes Playa La Barrosa. Entfernung zum Flughafen Jerez de la Frontera: ca. 70 km. 

 

Conil de la Frontera

Das typisch andalusische Fischerstädtchen präsentiert sich mit malerischen Gassen, blumengeschmückten Innenhöfen und einem schier endlosen Sandstrand sowie zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften. Entfernung zum Flughafen Jerez de la Frontera: 50 km.

Costa de la Luz

 

 

 

Rota

Rota befindet sich an der Nordspitze der Bucht von Cádiz. Die Hotelzone befindet sich nahe der Altstadt mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten, Parks, Restaurants, Bars und Geschäften. Die Strände in und um Rota gelten als die schönsten und saubersten in ganz Spanien. Entfernung zum Flughafen (Jerez de la Frontera): 25 km.

Costa de la Luz

 

 

Isla Canela

Dieser Ferienort ist durch einen breiten Steg mit dem Festland verbunden und liegt nur 5 km von Ayamonte, einem typisch spanischen Dorf, entfernt. Isla Canela bietet außerdem fabelhafte Strände und grenzt an ein Naturschutzgebiet, das eine artenreiche Flora und Fauna beherbergt. Entfernung zum Flughafen Faro (Portugal): ca. 80 km.


Must-do & Must-see - Unsere Empfehlungen

Must-do 

  • In einer der zahlreichen Bodegas der Gegend erfahren Sie mehr über das Herstellungsverfahren des Sherrys, eines für die Region typischen Weißweins, und können ihn anschließend verkosten. 
  • Probieren Sie das Kitesurfen oder Windsurfen in Tarifa aus. An diesem Ort, der berühmt für seine Hippie-Atmosphäre ist, haben sich zahlreiche Schulen und Verleihstationen angesiedelt. Dank seiner Lage an der Südspitze des europäischen Kontinents herrscht hier garantiert das ganze Jahr über starker Wind.
  • Einen Zwischenstopp in der marokkanischen Stadt Tanger, die 14 km vor der spanischen Küste liegt, sollten Sie auf jeden Fall einlegen. Tauchen Sie einen Tag lang in den orientalischen Charme dieser Stadt und ihrer Medina ein und entdecken Sie das Museum für Antiquitäten, den Hafen, die Kasbah und die für die arabische Kultur repräsentativen Basare.

 

Must-see

  • Wenn Sie die weltweit größte gotische Kathedrale sehen wollen, müssen Sie nach Sevilla fahren. Das Bauwerk, das als Wahrzeichen der Stadt gilt und zum Weltkulturerbe gehört, ist absolut sehenswert.
  • Packen Sie Ihren Fotoapparat ein, um die postkartenhafte Schönheit der Strände der Costa de la Luz einzufangen.  
  • Die Stadt Jerez de la Frontera sollten Sie unbedingt besichtigen. Starten Sie Ihre Tour in der charmanten Altstadt und besuchen Sie anschließend den Alcázar de Jerez, die Kathedrale El Salvador, einen Weinkeller sowie die renommierte Königlich-Andalusische Reitschule.

Ausflüge

Unsere Ausflüge ermöglichen es Ihnen, Ihr Reiseziel mit all seinen Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie sehenswerte Orte, paradiesische Strände und typische Gerichte aus der Region.

Für dieses Reiseziel werden folgende hochwertige Ausflüge von LuxairTours angeboten:

  • Höhepunkte dieses Ausflugs sind die edlen Pferde Andalusiens, der Flamenco und der Sherry. Nach einer Panoramafahrt und einem Stadtbummel durch Jerez haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, in der Sie das Zentrum von Jerez auf eigene Faust erkunden können. Danach fahren Sie zur „Königlichen Hofreitschule“, in der andalusische Hengste die hohe Kunst des Dressurreitens präsentieren. Zum Mittagessen fahren Sie in die „Taberna Flamenca”, eine ehemalige Sherry-Bodega in der Altstadt von Jerez (Essen inklusive). Danach besuchen Sie eine traditionsreiche Bodega. Dauer: ca. 9 ½ Stunden.

     

     

  • Diese Stadt zählt zu den berühmtesten in der wild-romantischen Berglandschaft Andalusiens. Die Tour führt Sie zunächst zur Stierkampfarena von Ronda, die die älteste des ganzen Landes ist. Anschließend geht es weiter in die Altstadt, die Sie in Ihrem eigenen Tempo erkunden können. In Grazalema, das als das regenreichste Dorf des Landes bekannt ist, können Sie durch die Gassen eines typisch andalusischen weißen Dorfes schlendern, bevor es weiter zu einem Pass auf 1200 m Höhe geht, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die hügelige Landschaft in Richtung Atlantik genießen können. 
    Gesamtdauer ca. 10.30 Uhr (Mittagessen nicht inbegriffen).

  • Die Hauptstadt Andalusiens zählt ohne Zweifel zu den prächtigsten Juwelen nicht nur Andalusiens, sondern Spaniens überhaupt. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie anschließend über zwei der schönsten Plätze Sevillas – sowie durch den schönsten Park der Stadt: den María-Luisa-Park. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, je nach Ihren persönlichen Interessen kann Ihnen die Reiseleitung entsprechende Hinweise und Tipps geben. Bei der offiziellen Stadtführung besuchen Sie danach die größte Kathedrale der Welt im gotischen Stil. Im Anschluss besuchen Sie eines der malerischsten Viertel Spaniens, das ehemalige Judenviertel der Stadt, das heutige „Barrio Santa Cruz”. Dauer: ca. 10 ½ Stunden.

  • Dieser Ausflug führt Sie nach Córdoba (Fahrtdauer ca. 3 Stunden). Nach der Ankunft in der ältesten Stadt Spaniens tauchen Sie in eine Zeit ein, in der Christen, Juden und Muslime in Andalusien zusammen lebten und arbeiteten, um die Region auf ihren Höhepunkt zu bringen. Im 10. Jahrhundert war Córdoba die mächtigste Metropole Westeuropas. Die Mezquita, eine Moschee und Kathedrale, ist eines der Wahrzeichen dieser kulturellen Einzigartigkeit, das Sie ebenfalls besichtigen werden. Außerdem sehen Sie Juderia, das jüdische Viertel mit seiner perfekt erhaltenen Synagoge, und den Guadalquivir, eine imposante römische Brücke, die fast 20 Jahrhunderte lang der einzige Weg in die Stadt war. 
    Dauer: 11 Stunden.

  • Cádiz ist die älteste Stadt Spaniens und eine der ältesten Städte Europas. Sie wurde vor über 3000 Jahren von Phöniziern gegründet, danach prägten Griechen, Karthager, Römer, Vandalen, Westgoten, Araber und Kastilier das Stadtbild. Auf diesem Ausflug entdecken Sie die Spuren einer bewegten Geschichte und seine außergewöhnlichen Spuren kennen. Von Chiclana aus dauert die Fahrt nach Cádiz ca. 30 Minuten, sie führt durch die Salzgärten und das Vogelparadies in der Bucht. Die Besichtigung der Stadt Cádiz beginnt mit einer Panoramafahrt am Meer entlang rund um die Altstadt. Vom ehemaligen Marktplatz aus geht es dann zu Fuß ins Zentrum der Altstadt und zur neuen Kathedrale, dem Wahrzeichen der Stadt.
    Dort haben Sie die Möglichkeit, an einer optionalen Tour teilzunehmen, bei der Sie den Aussichtsturm Torre Tavira und seine Dunkelkammer, die Camara Obscura, besichtigen. Die Aussichtstürme machten Cádiz weltberühmt für die einzigartige Silhouette, die sie den Reisenden vom Meer aus als ersten Blick boten. 
    Der Ausflug wird dann je nach Ihren Interessen fortgesetzt, wobei der Reiseleiter die besten Tipps für Sie parat hat. Besichtigen Sie die Kathedrale, steigen Sie auf einen der beiden Glockentürme, entdecken Sie die unterirdischen Überreste des alten Cádiz  oder schlendern Sie über den Blumenmarkt oder den Markt der Köstlichkeiten schlendern oder besuchen Sie das Archäologische Museum.
    Auf diesem Ausflug können Sie die Einzigartigkeit der Stadt und die vielen Gebäude, die an ihre Blütezeit erinnern bewundern, als der Handel mit Amerika Anfang des 18. Jahrhunderts von Sevilla nach Cádiz verlegt wurde.
    Dauer des Ausflugs: ca. 5 Stunden.

Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.


Kataloge und Angebote für Ihren Sommerurlaub


Unsere Partner

Sammeln Sie Meilen mit LuxairTours Pauschalreisen

Sammeln Sie Meilen für Pauschalreisenbuchungen aus unseren Broschüren Happy Summer, Vakanz & Excellence. Geben Sie einfach Ihre Miles & More-Nummer während der Buchung, beim Online Check-in oder spätestens am Check-in Schalter am Flughafen an. Buchen Sie jetzt

Unser Partner Pharmalite

Entdecken Sie Pharmalite, Ihre Online-Apotheke. Wählen Sie Gesundheitsprodukte Ihrer Lieblingsmarken, mit 24/48 h Lieferung. Auf Reisen können Sie von medizinischen Online-Diensten profitieren. Mehr Info

Mietwagen

Profitieren Sie von einer großen Auswahl an Mietwagen, die für einen Familienausflug, ein Wochenende mit Freunden oder für eine romantische Auszeit geeignet sind. Buchen Sie jetzt Ihren Mietwagen