Nach oben

LuxairGroup Sites

Bitte wählen Sie das Land Ihres Wohnsitzes und Ihre bevorzugte Sprache

Wohnsitz

+352 2456-1
Mo. bis So. von 9.00 - 19.00 Uhr

Call now!
Luxair verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Luxair-Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Estepona, Spanien

Hotel Playa Estepona

7 Nächte, 2 Erwachsene, All Inclusive
ab 589
Costa del Sol

7 Nächte, 2 Erwachsene, Übernachtung

ab 303
Costa del Sol

All inclusive Hotel in Costa del Sol

ab 455
Costa del Sol

LUXiClub Hotel

ab 589
Costa del Sol

Excellence

ab 1555

FLUG + HOTEL

Spanisches Festland

Sonne satt und Lebensfreude pur an der sinnlichen Südküste Spaniens

Die Geschichte hat der sonnenverwöhnten Region Andalusien im Süden der Iberischen Halbinsel ein immenses kunsthistorisches Erbe hinterlassen. Der Einfluss der Sonne spiegelt sich auch in der unvergleichlichen Lebensfreude der Andalusier wider. Genießen Sie die Tage an einem der zahlreichen, endlosen Sandstrände und die milden andalusischen Abende bei Tapas und Flamenco-Klängen. Absolut sehenswert sind die maurischen Architektur-Juwelen, wie die Alhambra von Granada, die Mezquita-Moschee von Cordoba oder die Giralda von Sevilla.

 

Costa del Sol

Die beliebte Costa del Sol lässt keine Urlaubswünsche offen. Die schönen Strände mit einem breit gefächerten Wassersportangebot, erstklassige Golfplätze, besonders familienfreundliche Hotels mit gastfreundlichem Ambiente und das typische Temperament der Andalusier machen aus dieser Region das perfekte Ziel für Badeurlauber. Die Costa del Sol ist darüber hinaus ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung des zauberhaften Hinterlandes und des einzigartigen kulturellen Erbes der Region.

Ferienorte

36.7212737, -4.4213988

Costa del Sol

Torremolinos

Ca. 8 km vom Flughafen und ca. 12 km von Málaga entfernt. Torremolinos hat ca. 30.000 Einwohner. Das größte Seebad der Costa del Sol hat alles zu bieten, was das Urlauberherz begehrt. Ein langer Sandstrand bietet zahlreiche Unterhaltungs- und Wassersportmöglichkeiten (im Winter zum Teil eingeschränktes Angebot). In der Calle San Miguel, im Stadtzentrum, herrscht zu jeder Tageszeit ein munteres Treiben. Die schöne Strandpromenade (etwa 7 km lang) lädt zu Spaziergängen ein und grenzt im Süden direkt an die Strandpromenade von Benalmádena Costa.

 

Torrox

Ca. 50 km östlich von Málaga. Torrox-Pueblo, der alte Stadtkern, liegt ca. 4 km von der Küste entfernt und ist ein typisches andalusisches Dorf mit engen, verwinkelten Gassen, weiß getünchten Häusern und einer maurischen Vergangenheit, von der auch heute noch die alte Stadtmauer und die Befestigungstürme zeugen. Torrox-Costa dagegen war einst eine römische Fabrikations- und Handelsstadt. Noch immer weisen die Ruinen der Thermalbäder und eine Nekropolis auf diese Epoche hin. Heute befindet sich hier die längste Strandpromenade der Costa del Sol mit zahlreichen touristischen Einrichtungen.

Costa del Sol

Nerja

Ca. 55 km östlich von Málaga, in Axarquía gelegen. Im Sommer zieht der 19.500 Einwohner zählende Ort mehrere tausend Touristen an. Besondere Sehenswürdigkeiten sind die Höhlen von Nerja, der „Balcón de Europa“ mit Blick auf das Mittelmeer und die Berge der Sierra Almijara (die einen Teil der Betischen Kordillere bilden). Auch ein Aquädukt, ca. 4 km östlich der Stadt Nerja, sowie die Altstadt mit einer Kirche aus dem 18. Jahrhundert sind bekannte Sehenswürdigkeiten.

 

Estepona

Ca. 70 km vom Flughafen und ca. 75 km von Málaga entfernt. Estepona wird von einer 21 km langen Küstenlinie mit vielen schönen Sandstränden eingerahmt. Einige davon sind sogar mit der „Blauen Flagge“-dem Umwelt-Gütesiegel- ausgezeichnet. Außerdem gibt es einen modernen Yachthafen mit vielen Tapas-Bars und Restaurants. In der Stadt Estepona laden die vielen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. der Uhrturm, städtische Museen, eine Stierkampfarena, das Schloss San Luis oder die Kirche Iglesia de los Remedios sowie der Los-Pedregales-Park, zu ausgedehnten Erkundungen ein.

Pomorie

 

Marbella

Ca. 50 km vom Flughafen und ca. 55 km von Málaga entfernt. 30.000 Einwohner. Marbella mit der reizvollen und lebhaften Szenerie der Plaza Naranjos, dem beliebtesten Treffpunkt der Stadt, ist zweifellos der eleganteste und bekannteste Badeort an der Küste. Romantisch und malerisch sind die engen Gassen mit Blumentöpfen an den weißen Wänden. Exklusiv ist ebenfalls der Luxus-Yachthafen Puerto Banús in 7 km Entfernung. Die Geschäfte und Boutiquen mit internationalem Flair sind verführerisch und der Besuch der First-Class-Restaurants und Bodegas, der Flamenco-Lokale und Diskotheken ist sehr abwechslungsreich. Attraktiv sind auch die sportlichen Möglichkeiten mit Tennis, Reiten und Golf.

Ausflüge

  • Gibraltar (ca. 52 €)

    Fahrt über die Küstenstraße bis zum Grenzübergang La Linea de la Concepción. Besichtigung des Peñon de Gibraltar und anderer Aussichtspunkte im Taxi oder Kleinbus mit einheimischem, englischsprachigem Reiseleiter. Zeit zum zollfreien Einkaufen. Möglichkeit für eine Schifffahrt zur Delfinbeobachtung. Tagesfahrt.

  • Granada (ca. 78 €)

    Fahrt nach Granada. Besichtigung der Alhambra, einem Meisterwerk arabischer Architektur, sowie der herrlichen Gärten des Generalife. Zeit zur freien Verfügung, zum Einkaufen oder zu einem Spaziergang durch die Altstadt. Tagesfahrt.

  • Ronda (ca. 50 €)

    Fahrt entlang der Costa del Sol über San Pedro de Alcantara nach Ronda, eine der ältesten Städte Spaniens. Im Rahmen der Besichtigung sehen Sie die Kirche Santa Maria La Mayor, das Stierkampfmuseum, die Stierkampfarena, das Haus von El Bosco, ein typisches Herrschaftshaus und den berühmten Tajo. Tagesfahrt.

  • Córdoba (ca. 69€)

    Fahrt über Las Pedrizas, Antequera, Lucena und Montilla nach Córdoba, eine der ältesten Städte Spaniens. Diese römische Stadt war im Mittelalter die Hauptstadt des moslimischen Spaniens. Besuchen Sie die Moschee, das Judenviertel mit seiner Synagoge und die römische Brücke. Tagesfahrt.

  • Sevilla (ca. 68 €)

    Fahrt über Málaga, Estepa und Osuna nach Sevilla. Die Stadt liegt am einzigen, von Schiffen befahrbaren Fluss Spaniens, dem Guadalquivir. Sie besichtigen das Stadtviertel Santa Cruz, den Park Maria Luisa und die Giralda, den Glockenturm der Kathedrale als Wahrzeichen der Stadt. Zeit zur freien Verfügung. Tagesfahrt.

Die in diesem Katalog genannten Preise und Zeiten der Ausflüge sowie das Ausflugsangebot können je nach Lage der verschiedenen Hotels abweichen.

 

Die Preise der Ausflüge (Stand November 2017) sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

Kataloge & Produkte