+352 2456-1
Mo. bis So. von 09.00 - 19.00 Uhr

Call now!
warning

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Der von Ihnen verwendete Browser – Internet Explorer oder eine alte Version von Edge – wird von unserer Website nicht unterstützt. Um keine Einschränkungen bei der Nutzung unserer Website zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, eine neuere Version von Edge oder einen anderen modernen Browser zu verwenden, wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.

close
Budva, Montenegro

7 Nächte, 2 Erwachsene, Übernachtung mit Frühstück

ab 514
Intelligent Flight Search
Application Intelligent Package Search

Unsere besten Angebte für Tivat!


Urlaub in Tivat

Montenegro

Unverwechselbare Naturlandschaften, verträumte mittelalterliche Dörfer und tolle Strände

 

Willkommen in Montenegro, einem kleinen Juwel auf der Balkanhalbinsel, das an die Adria grenzt. Das flächenmäßig kleine Land ist reich an Traditionen und bietet eine abwechslungsreiche Landschaft, eine intakte Natur mit Bergen, herrlichen Seen und türkisfarbenem Meer. Der Monte Negro – der von dunklen Wäldern überzogene schwarze Berg – wird Sie unweigerlich in seinen Bann ziehen.

Tivat

Tivat

 

Tivat liegt an der Südwestküste Montenegros in der Boka Kotorska Bucht und am Fuße des grünen Hügels von Vrmec. Das charmante Städtchen zwischen Bergen und Meer verspricht eine atemberaubende Aussicht und ist ein ideales Ziel, um in einer authentischen Umgebung zur Ruhe zu kommen.


Ferienorte

42.430904, 18.694922

Petrovac

 

 

Petrovac

Der kleine Badeort ist ideal für Ihren Familienurlaub und ist bekannt für seinen Strand mit kristallklarem Wasser und sein mildes Klima. Die Stadt bietet viele Aktivitäten, Spielplätze sowie Restaurants und Geschäfte. Der rötliche Kiesstrand ist von einer hübschen Promenade gesäumt und lädt zum Flanieren ein. Distanz zum Flughafen: 35 km.

Budva

Budva

Budva, die alte venezianische Festungsstadt ist einer der beliebtesten Badeorte der Südwestküste Montenegros, die als "Budva Riviera" für seine schönen Strände bekannt ist. Die charmante Stadt ist Montenegros Herzstück für Kultur- und Nachtleben. Nachtschwärmer aufgepasst! Distanz zum Flughafen: 20 km.

 

Budva-Becici

Das seit jeher nur als kleine Dorf geglaubte Becici ist heute ein beliebter Badeort mit luxuriösen Hotels. Da es direkt an Budva angeschlossen ist, profitiert es von den Vorzügen der venezianischen Stadt, die für ihre schönen Strände und ihr Nachtleben bekannt ist. Distanz zum Flughafen: 25 km.


Must-do / Must-see - unsere Empfehlungen

To do

 

  • Mit seinen mehr als 1650 m hohen Berggipfel bietet der Nationalpark Lovcén einen herrlichen Blick auf die Bucht von Kotor. Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und zum Entdecken der schönsten Landschaften Montenegros. 
  • Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Skadar-See, dem zweitgrößten See Europas und entdecken Sie die außergewöhnliche und üppige Vegetation mit ihren mehr als 250 dort lebenden Vogelarten.
  • Budva, eine der ältesten Städte an der Adriaküste, ist heute ein lebhafter Badeort mit einer reichen Geschichte aber auch ein Ort mit einem lebendigen Nachtleben. Bummeln Sie durch die Altstadt, entspannen Sie sich an einem der schönen Sandstrände und feiern Sie am Abend.

 

To see

 

  • Besuchen Sie den Nationalpark Biogradska Gora. Entdecken Sie einen der drei letzten Urwälder Europas und genießen Sie die unvergleichbare Atmosphäre mit jahrhundertalten Bäumen und atemberaubenden Naturlandschaften und bewundern Sie die wunderschönen Farben die sich im Biogradsko-See spiegeln.
  • Das bekannte Ostrog-Kloster ist eine der meistbesuchten Pilgerstätten des Balkans. Bestaunen Sie das in den Felsen gehauene Troglodytenkloster. Eine architektonische Meisterleistung, die man gesehen haben muss. 
  • Entdecken Sie die von riesigen, felsigen Bergen umgebene Stadt Kotor. Die historische Stadt befindet sich in der Bucht von Kotor und ist bekannt für seine Steinarchitektur, seine reiche Geschichte, seine Festung, seine Klöster sowie versteckten Stränden.

Ausflüge

Unsere Ausflüge ermöglichen es Ihnen, Ihr Reiseziel mit all seinen Facetten kennenzulernen. Entdecken Sie sehenswerte Orte, paradiesische Strände und typische Gerichte aus der Region.

Für dieses Reiseziel werden folgende hochwertige Ausflüge von LuxairTours angeboten:

  • Halbtägiger Ausflug in die wunderschöne Bucht von Kotor. Nach einer Busfahrt besuchen Sie Tivat, das auch als das Saint Tropez von Montenegro bezeichnet wird. In Tivat gehen Sie an Bord eines Schiffes und fahren durch die Bucht von Kotor, während Sie die wunderschöne Berg- und Meereslandschaft genießen. An Land angekommen, besichtigen Sie die im venezianischen Stil erbaute Stadt Perast und die beiden vorgelagerten Inseln Our Lady of the Rock und St. George.

  • Ganztagesausflug. Lernen Sie Montenegro, das Land der "Schwarzen Berge" kennen und entdecken Sie die sehenswerte, montenegrinische Landschaft und die historischen Städte Cetinje und Kotor. Besuchen Sie Cetinje, die ehemalige Hauptstadt Montenegros sowie das Dorf Njegusi, den Geburtsort, ehemaliger montenegrinischer Kardinäle und Herrscher. In Njegusi können Sie Spezialitäten der Gegend probieren. (geräucherter Schinken, lokaler Käse und Honigwein). Weiterfahrt über eine kurvenreiche Straße bis nach Kotor und zum äußersten Südosten, zum "südlichsten Fjord Europas".

  • Halbtagesausflug zum Skadar-See, dem größten Binnengewässer der Balkanhalbinsel. Von Ihrem Hotel aus bringt Sie ein Bus bis zum Dorf Virpazar. Danach steigen Sie in ein Boot, um die Schönheiten der Umgebung auf dem See zu entdecken. Die üppige Vegetation des Sees, mit seinen seichten Ufern und seinen Schilfgürteln, in denen zahllose Wasservögel leben, ist ideal zur Vogelbeobachtung. Ebenso groß ist der Fischreichtum, wobei die Fische noch traditionell mit Reusen gefangen werden. Weiterfahrt nach Rijeka Crnojevica. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant mit einem atemberaubenden Blick auf den See serviert.

  • Ganztägiger Ausflug. Kehren Sie doch der Küste für einige Stunden den Rücken und erleben Sie die wilde Schönheit des montenegrinischen Hochgebirges. Oberhalb des Skutari-Sees führt Sie Ihr Weg durch den Moraca Canyon. Auf halber Strecke besuchen Sie mit dem altehrwürdigen Moraca Kloster eines der ältesten des Balkans. Nach der Passhöhe von Crkvina (1045 m) erwartet Sie in malerischer Kulisse, der Biograd See. Er ist umgeben vom einigen der ältesten Waldbäume Montenegros und lädt zu einem Spaziergang ein.

Die genannten Preise und Zeiten der Ausflüge sowie das Ausflugsangebot können je nach Lage der verschiedenen Hotels abweichen. Die Preise der Ausflüge sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.


Wichtiger Hinweis

 

Obligatorische Ökosteuer in Budva und Petrovac zahlbar vor Ort. Diese Steuer ist direkt in den Hotels vor Ort zu zahlen und ist nicht in den in den genannten Preisen enthalten.


Beträge:

  • 1,50 € pro Person/pro Tag
  • 0,50 € pro Kind/pro Tag (2-12 Jahren)
  • 1 € pro Kind/pro Tag (12-17 Jahren)