Nach oben

LuxairGroup Sites

Bitte wählen Sie das Land Ihres Wohnsitzes und Ihre bevorzugte Sprache

Wohnsitz

+352 2456-1
Mo. bis So. von 9.00 - 19.00 Uhr

Call now!
Luxair verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Luxair-Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung automatisch zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Kos

ab
,

All inclusive Hotel in Kos

ab
,

Excellence

ab

FLUG + HOTEL

Griechenland

Heimat der Götter mit paradiesischem Erbe


Das geschichtsträchtige Griechenland besticht durch seine üppige Natur, seine faszinierenden archäologischen Stätten und unzähligen fantastischen Strände. Mythen und Traditionen findet man noch heute in den pittoresken Dörfern in Form gelebter Folklore und lokalen Kunsthandwerks. Die zahlreichen Badeorte auf den griechischen Inseln, eine Hotellerie, die jedem An spruch gerecht wird, und die gastfreundliche hellenische Bevölkerung empfangen Urlauber mit ihrem unvergleichlich sonnigen Gemüt.

 

Kos

 

Die verträumte Insel Kos strahlt Ruhe und Gelassenheit in den schönsten mediterranen Farben aus. Entdecken Sie bei Ihren Inselerkundungen die ganze Vielfalt dieser Insel mit ihren spektakulären Naturkulissen, ehrwürdigen archäologischen Fundstätten, ihrer traditionellen Küche und der Herzlichkeit ihrer Bewohner. In Kos-Stadt mit dem malerischen Hafen locken unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten. Und das azurblaue Meer lädt zu Schiffsausflügen zu den Nachbarinseln ein!

Ferienorte

36.8925871, 27.2877926

Kos/Kardamena

Kos-Stadt/Psalidi

Ca. 25 km vom Flughafen entfernt. Kos-Stadt ist in eine einzigartige Zypressenlandschaft eingebettet und wird vom mächtigen Johanniterkastell überragt. In den schmalen Gassen der Stadt treffen die unterschiedlichsten Kulturen aufeinander. Von der bewegten Vergangenheit zeugen türkische Moscheen und byzantinische Kirchen. Heute ist Kos ein reizvolles, lebendiges Städtchen mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Am Sand-/Kiesstrand von Psalidi, ca. 2 km vom Zentrum entfernt, befinden sich schöne moderne Hotelanlagen.

Kardamena

Ca. 5 km vom Flughafen und ca. 30 km von Kos-Stadt entfernt. Sicherlich ist diese Ortschaft durch ihren faszinierenden Hafen und den wunderschönen Strand das schönste Dorf der Insel. Die zahlreichen Tavernen bieten einen malerischen Ausblick.

Marmari

Die ca. 15 km vom Flughafen entfernte Ferienregion an der Nordküste von Kos mit wunderschönen Sandstränden bietet ideale Bedingungen für den Segelsport. In Marmari finden Sie einige Geschäfte und Supermärkte.

 

Mamari/Lambi/Mastichari

Mastichari

Im Norden der Insel gelegen, ca. 10 km vom Flughafen entfernt. Im Hafen dieses kleinen malerischen Fischerdorfes liegen Fischerboote vor typischen Tavernen, die frischen Fisch servieren. Tägliche Fährverbindung ab Mastichari zur Insel Kalymnos. Um Mastichari herum entsteht ein neues, ruhiges touristisches Zentrum, das ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub bietet.

Lambi

Ca. 30 km vom Flughafen entfernt, im Nordosten der Insel gelegen. Kleiner, lebhafter Ort mit einem beliebten, schönen Strand. In der Hauptsaison kann es hier bisweilen ein wenig eng werden.

Tigaki

Tigaki ist ein kleiner Ort im Norden der Insel mit Geschäften, Tavernen, Bars und Hotels und einem der schönsten Sandstrände von Kos. Nach Kos Stadt gibt es gute Linienbusverbindungen.

Ausflüge

  • Bodrum (Türkei) (ganztägig, ca. 40 €)

    In weniger als einer Stunde sind Sie schon in Bodrum, dem "Saint-Tropez der Ägäis".
    Sobald Sie den Hafen erreicht haben steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl: Kostenlose Panoramatour, um die Stadt und deren Geschichte kennenzulernen oder Shopping auf den berühmten Märkten. Gehen Sie durch das Labyrinth schattiger Straßen mit ihren 1001 Geschäften oder genießen Sie einen Tee am Hafen unter der imposanten Festung Halicarnassus, während Sie die zahlreichen majestätischen Segelboote bewundern.
    Wenn Ihnen mehr nach Kultur zumute ist, sollten Sie Museum für Unterwasserarchäologie nicht verpassen. Es befindet sich direkt am Hafen in der majestätischen Burg der Ritter von St. John. Das Museum präsentiert auf kreative und aufregende Weise die Unterwasserentdeckungen der antiken Schiffswracks in der Ägäis.

  • Griechische Nacht (ca. 45€)

    Was ist Urlaub in Griechenland ohne Musik und Tanz? Fahren Sie mir uns nach Zia, einem traditionellen griechischen Bergdorf, um einen fröhlichen Abend in echt griechischer Atmosphäre zu verbringen!
    Wir beginnen den Abend mit der Fahrt durch Serpentinen bis zum kleinen Dorf Zia, das auf halber Höhe des Monte Dikeos, dem höchsten Berg von Kos, liegt, um den unvergesslichen Sonnenuntergang und die benachbarten Inseln zu genießen.
    Danach fahren wir zum Open-Air-Veranstaltungsort, um die traditionellen Köstlichkeiten Griechenlands zu genießen. Wein wird fließen und das Auftischen der griechischen Köstlichkeiten,  scheint - während die lokalen Musiker traditionelle griechische Lieder spielen-  nicht aufzuhören. Professionelle Tänzer werden typische Tänze   verschiedener Inseln durchführen und dazu traditionelle Kostüme tragen, um Ihnen die  Vielfalt der griechischen Kultur zu zeigen. Diejenigen, die den Schritten Zorbas folgen möchten und Syrtaki tanzen möchten, sind  willkommen, sich den Tänzern anzuschließen. Erleben Sie griechische Gastfreundschaft während eines unvergesslichen Abends in einer fabelhaften Umgebung!

  • 3-Inseln- Kreuzfahrt (ganztägig, ca. 49 €)

    Ein exotischer und entspannender Cocktail. Setzen Sie Segel an Bord eines Holzbootes und genießen Sie die Schönheit der umliegenden Inseln: Kalymnos und seine Schwammtaucher, Pserimos und seinen malerischen Hafen, Plati und sein türkisfarbenes Wasser. Kos ist von kleineren Inseln umgeben und dies ist Ihre Chance, dies zu nutzen! Lehnen Sie sich zurück und schwelgen Sie in der Sonne, während wir Sie an Bord unseres Holzbootes zu drei verschiedenen Inseln bringen. Zuerst besuchen Sie die berühmte Schwamminsel Kalymnos. Dort lernen Sie die Geschichte der Schwammtaucher kennen, danach Zeit zur freien Verfügung. Das Mittagessen wird an Bord eingenommen. Am Nachmittag segeln Sie über die einsame Insel Plati und weiter nach Pserimos, wo Sie Zeit haben, sich auf dem weißen Sand zu entspannen und in das klare Wasser einzutauchen. Das Boot fährt vom Hafen von Mastichari ab. Je nach Wetterlage kann die Reiseroute variieren.

  • Die Insel entdecken (ganztägig, 36 €)

    Die Insel der Götter ist mit einer glorreichen historischen Vergangenheit gesegnet. Hier bekommen Sie einen Überblick über die Insel:  ihre malerischen Dörfer, grüne Landschaften, wilde Strände, den Tempel der Heilung, den Asclepeion und über lokale Aromen.

    Natürlich ist Kos berühmt dafür, der Geburtsort von Hippokrates (der Vater der Medizin) zu sein, aber es gibt noch viel mehr.
    Unser erster Halt ist der Asklepion, ein erstaunlicher archäologischer Fund, der Sie wirklich zurück ins antike Griechenland bringt. Sie wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. erbaut und war nicht nur ein Tempel, der dem Gott Asklepios (dem Gott der Gesundheit) geweiht wurde, sondern auch ein Kurort.
    Mit Sicherheit werden Sie die nächste Station  „Zia“ mögen. Ein kleines lebendiges Bergdorf, von dem aus Sie eine herrliche Aussicht haben. Zia ist vor kurzem zum Zentrum des lokalen Kunsthandwerks auf der Insel geworden und Sie werden viele kleine Läden finden, die diese Dinge anbieten (Olivenöl, Honig, Kanelada, Töpferwaren ...).
    Dann fahren wir weiter in das südwestlichste Dorf der Insel nach Kefalos. Es bietet einige der schönsten Strände auf Kos. Hier haben Sie Zeit zum Schwimmen und zum Mittagessen.
    Später besuchen wir eine Imkerei, die seit Generationen in Familienbesitz ist. Sie werden erfahren, wie Honig hergestellt wird, die typischen "Loukoumades" (Mini-Honig-Donuts) probieren und "Rakomelo" (Likör aus Raki und Honig) kennlernen.
    Ausklingen lassen wir den Tag in der Inselmitte in Antimachia.Das Dorf verfügt über eine 200 Jahre alte Windmühle und über ein traditionelles Haus, das zeigt, wie einst die Einheimischen früher lebten.

  • Die Vulkaninsel Nissyros- Die Außergewöhnliche (ganztägig,ca. 30 €)

    Der beeindruckende Krater im Zentrum der Insel und der typische traditionelle Charme des Küstenortes werden Sie nicht unbeeindruckt lassen.

     

    Nissyros, Insel der Schönheit, beeindruckt seine Besucher immer wieder. Diese kleine Insel ist nach einer einstündigen Bootsfahrt von Kardamena aus zu erreichen. Seine Besonderheit liegt in seinem aktiven Vulkan in einer mondähnlichen Umgebung. Sie können in den Krater hinuntergehen, um von Nahem durch die schönen gelben Kristalle zu beobachten, die durch den schwefelhaltigen Dampf erzeugt werden, der aus den Löchern im Boden entweicht.

     

    Neben dem Vulkan hat Nissyros auch eine sehr authentische und friedliche Seite, die Sie in Ihrem eigenen Rhythmus erforschen werden. Mandraki, die Hauptstadt, ist ein Labyrinth malerischer weißer Häuser inmitten von engen Gassen und Plätzen. Ein Besuch des Klosters Panagia Spyliani ist ebenfalls einen Besuch wert, denn von dort werden Sie einen atemberaubenden Blick über Nissyros und die umliegenden Inseln haben.

  • Die Schwamminsel Kalymnos (ganztägig, ca. 44 €)

    Kalymnos ist bekannt als Heimat der Sponge Divers, aber die Insel hat noch viel mehr zu bieten.
    Der Ausflug beginnt um 9 Uhr am Hafen von Mastichari, wo wir mit unserem Bus die Fähre nehmen, um Pothia in   einer knappen Stunde  zu erreichen. Unser erster Halt führt uns auf einem Hügel, der das malerische Kloster Agias Savvas beherbergt, um ein fantastisches Panorama über die Hauptstadt und den Hafen zu genießen.Wir lassen die lebhafte Hauptstadt hinter uns und nehmen den Weg, der uns zur friedlicheren Seite von Kalymnos führt. Dort bewundern n das unendliche Ägäische Meer und die umliegenden Inseln und  die imposanten Felsformationen und Höhlen. Diese Klippen haben den Ruf erobert eines der besten Klettergebiete der Welt zu sein, sie ziehen jedes Jahr Tausende von Kletterern.

     

    Das Mittagessen wird in einem ruhigen Dorf am Meer mit einem perfekten Strand eingenommen.

     

    Den Nachmittag verbringen wir im schönen Zitrus-Tal von Vathi wo wir mehr  über die Schwammindustrie erfahren. In Rina, einem malerischen Hafen, umgeben von hohen Klippen und grünem Wasser, auch als Kalymnian Fjord bezeichnet, werden wir die ruhige Landschaft genießen, bevor wir wieder nach Pothia  und dann nach Kos zurückkehren.

Die in diesem Katalog genannten Preise sowie das Ausflugsangebot können je nach Lage der verschiedenen Hotels abweichen. Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen. Je nach Lage Ihres Hotels kann das hier beschriebene Programm teilweise nur eingeschränkt angeboten werden.

Die Preise der Ausflüge (Stand Oktober 2017) sind Orientierungswerte und ohne Gewähr. Nähere Informationen und Buchungen beim LuxairTours-Reiseleiter vor Ort.

 

Aufenthaltstaxe

Abhängig von der offiziellen Landeskategorie des gebuchten Hotels, ist vor Ort eine obligatorische Aufenthaltstaxe zu zahlen.

Kataloge & Produkte